Sonstiges

Bohneneintopf mit Würstchen


  • 600 g getrocknete Bohnen
  • 1 Dose Tomaten in Brühe
  • Thymian
  • 2 Dillbindungen
  • Salz, Pfeffer, zart
  • 5 Würste aus Oltenia
  • Öl
  • eine Zwiebel

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Bohneneintopf mit Würstchen:

Die Würstchen nach Belieben aufschneiden, die Bohnen aufkochen (am Vortag in Wasser einweichen lassen), die Zwiebeln in Öl anschwitzen, dann die Würstchen dazugeben. Wenn die Bohnen halb gekocht sind, fügen Sie die Würstchen, Gewürze, eine Schachtel Tomaten, Dill hinzu, lassen Sie die Bohnen auf dem Feuer, bis sie fallen (Sie müssen mir etwas Saft lassen). Mit Gurken servieren


  • 400g getrocknete Bohnen (vorzugsweise kleine Körner)
  • 3 geräucherte Würstchen
  • 2 große Zwiebeln
  • 200g Tomatensaft (Tomatenpüree)
  • 3 Esslöffel Öl
  • Estragon
  • Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Wie bereitet man Yahnie zu?

Die Bohnen werden am Vorabend in reichlich Wasser eingeweicht, da sie aufquellen und viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Gut waschen und die geschlagenen oder beschädigten Körner entfernen und in sauberem Wasser kochen. Nach 30 Minuten das Wasser ersetzen und weitere 20 Minuten kochen, bis die Beeren weich sind und ihre Schale leicht zu kauen ist.

Separat in einem Topf die in dünne Scheiben geschnittenen Würste in etwas Öl erhitzen. Wenn sie gebräunt sind, die fein gehackten Zwiebeln hinzufügen und ruhen lassen, bis sie klar werden.

300 ml heißes Wasser, 2 Lorbeerblätter, etwas Estragon hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. Nach dieser Zeit die gekochten Bohnen und den Tomatensaft mit einem Schneebesen hinzufügen. Lassen Sie es weitere 10 Minuten auf dem Feuer, würzen Sie es mit Salz und Pfeffer und schalten Sie die Hitze aus.

Wenn das Programm einen Bohneneintopf mit Würstchen und roten Zwiebeln zulässt, ist die Kombination der Wahnsinn.


  • 400g getrocknete Bohnen (vorzugsweise kleine Körner)
  • 3 geräucherte Würstchen
  • 2 große Zwiebeln
  • 200g Tomatensaft (Tomatenpüree)
  • 3 Esslöffel Öl
  • Estragon
  • Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Wie bereitet man Yahnie zu?

Die Bohnen werden am Vorabend in reichlich Wasser eingeweicht, da sie quellen und viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Gut waschen und die geschlagenen oder beschädigten Körner entfernen und in sauberem Wasser kochen. Nach 30 Minuten das Wasser ersetzen und weitere 20 Minuten kochen, bis die Beeren weich sind und ihre Schale leicht zu kauen ist.

Separat in einem Topf die in dünne Scheiben geschnittenen Würste in etwas Öl erhitzen. Wenn sie gebräunt sind, die fein gehackten Zwiebeln hinzufügen und ruhen lassen, bis sie klar werden.

300 ml heißes Wasser, 2 Lorbeerblätter, etwas Estragon hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. Nach dieser Zeit die gekochten Bohnen und den Tomatensaft mit einem Schneebesen hinzufügen. Lassen Sie es weitere 10 Minuten auf dem Feuer, würzen Sie es mit Salz und Pfeffer und schalten Sie die Hitze aus.

Wenn das Programm einen Bohneneintopf mit Würstchen und roten Zwiebeln erlaubt, ist die Kombination der Wahnsinn.


Geräucherter Bohneneintopf und Würstchen

Waschen Sie die Bohnen in mehr Wasser und lassen Sie sie dann über Nacht hydratisieren.
Am nächsten Tag die Bohnen kochen und wenn sie fast gar sind, die durch eine Reibe gegebene Karotte und Petersilienwurzel, fein gehackte Zwiebel, gehackte Paprika und Salz nach Geschmack hinzufügen. Dann die geriebenen Tomaten dazugeben.

Separat die in Stücke geschnittenen Stücke und die in Scheiben geschnittenen Cabanas in einer Pfanne mit etwas heißem Öl anbraten, die dann mit dem in der Bohnenschale verbliebenen Fett zusammengefügt werden.
Aufkochen, mit Lorbeerblättern würzen, dann die in etwas Wasser aufgelöste Brühe dazugeben. Weitere 5 Minuten ruhen lassen, dann vom Herd nehmen und mit fein gehacktem frischem Grün dekorieren.


Bohneneintopf mit Oltenesti

Wir wählen aus, waschen die Bohnen und lassen sie am Vorabend weich werden.

Am nächsten Tag kochen wir die Bohnen in Wasser mit einer Prise Salz. Nachdem es zu kochen beginnt, stellen wir einen weiteren Topf mit Wasser auf das Feuer, und wenn das Wasser in diesem zweiten Topf zu kochen beginnt, wechseln wir das Wasser aus unseren Bohnen (ich mache das, um Zeit zu gewinnen, aber auch, weil wir damit Bauchschmerzen vermeiden). Weiter kochen lassen und nach ca. 30 Minuten das Wasser erneut wechseln. Es reicht zweimal.

In einer Pfanne die Speckstücke erhitzen, die wir beiseite lassen. In derselben Pfanne die gehackte Zwiebel so klein wie möglich erhitzen und das getrocknete Gemüse hinzufügen, und wenn es glasig wird, eine Tasse Wasser und die Speckstücke hineingeben. Lassen Sie es weitere 5 Minuten auf dem Feuer und geben Sie die Tomaten in die Brühe oder den Tomatensaft. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und 15 Minuten köcheln lassen. Wenn die Bohnen gut gekocht sind, fügen Sie unsere Tomatensauce mit Speck hinzu. Mischen und nach Geschmack würzen. Lassen Sie es kochen, bis es abnimmt und das Essen Konsistenz hat.

In einer Teflonpfanne die Oltenischen Würstchenstücke ohne Öl "braten". Wenn die Bohnen fertig sind, die Schüssel vom Herd nehmen und den gehackten Dill hinzufügen.


Bohneneintopf mit Würstchen

Wer kann einen Teil ablehnen? Bohneneintopf mit Würstchen Von zu Hause ?

Bohnengericht mit geräucherten oder frischen Würstchen ist ein Nationalgericht, auf das viele Menschen an Feiertagen warten.

Wie man einen ... macht Bohneneintopf mit Würstchen folge den Schritten im Rezept.

Bohneneintopf mit hausgemachtem Würstchen-Rezept


Bohneneintopf mit Würstchen

Wer kann einen Teil ablehnen? Bohneneintopf mit Würstchen Von zu Hause ?

Bohnengericht mit geräucherten oder frischen Würstchen ist ein Nationalgericht, auf das viele Menschen an Feiertagen warten.

Wie man einen ... macht Bohneneintopf mit Würstchen folge den Schritten im Rezept.

Bohneneintopf mit hausgemachtem Würstchen-Rezept


Zubereitungsart:

Das erste Mal habe ich die Würstchen in einer Pfanne gebraten und gut gebräunt.

In einer anderen Schüssel habe ich in 5 Esslöffel Zwiebelöl, gehacktem Pfeffer und geriebenen Karotten gehärtet.Ich habe 2-3 Minuten gehärtet, dann habe ich eine halbe Tasse Wasser hinzugefügt und gekocht, bis das Gemüse weich ist. Dann habe ich die Nudeln aus Tomaten, Paprika, Thymian, Pfeffer und Lorbeerblätter.

Nach zwei Minuten fügte ich gekochte Bohnen hinzu, einen Esslöffel Salz, mit Wasser (oder Bohnensaft) bedeckt und gekocht.

Wenn Sie getrocknete Bohnen verwenden, kochen Sie diese natürlich vorher gut auf.

Wenn das Wasser abgefallen ist und unser Essen an Konsistenz gewonnen hat, fügen Sie die Würstchen hinzu, lassen Sie es weitere 10 Minuten ruhen, fügen Sie das Gemüse hinzu und schalten Sie die Hitze aus.

Mit Salat, Gurken oder, wie in unserem Fall, Sauerkrautsalat mit Öl und Pfeffer servieren. Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Schritte

Die Bohnen werden über Nacht in kaltem Wasser gelassen. Am nächsten Tag abgießen und zum Kochen bringen, den Schaum auffangen, der sich bildet. Die Bohnen zweimal abgießen, jedes Mal heißes Wasser darüber geben und kochen lassen, bis die Bohnen weich sind.
Fein gehackte Zwiebel, in Öl kochen, bis sie glänzt, wir können eine geschnittene Karotte hinzufügen.

Wenn das Gemüse weich ist, gießen Sie es über die Bohnen, lassen Sie den Saft die Bohnen bedecken, gießen Sie den Tomatensaft ein und lassen Sie die Hitze köcheln.
Frische Würste werden angestochen und in etwas Öl angebraten, wenn sie gebräunt sind, herausnehmen und in je drei Stücke schneiden. Wenn Sie ganze Blätter haben möchten.
Die Würste und die Hälfte des Saftes, in dem sie gebraten wurden, in eine Pfanne mit Bohnen geben und köcheln lassen, um die Aromen zu durchdringen. Abschmecken und mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen und wenn du jetzt Lorbeer magst kannst du es setzen, ich lege gar nicht hin.
Es ist fertig, wenn die Bohnen gut gekocht sind und die Soße niedrig und gebunden ist.
Ein wenig frisches Grün auf Ihren Lieblingsdill und wir können eine Schüssel servieren.
Guten Appetit !


Bohnenwurst mit Multikocher

Ich koche zum ersten Mal bei Der HEINNER Multikocher und ich werde nicht verbergen, dass ich meine Ohren bei Knöpfen und Programmen gefangen habe. Das liegt daran, dass dieses Multicooker-Juwel von HEINNER-GERÄTE hat 11 verschiedene Programme. Grundsätzlich kann man damit alles machen, man braucht keinen Backofen, Herd, Herde, Töpfe, nichts mehr. Sie können Suppen, Gerichte, Steaks, Eintöpfe, Brot, Kuchen und sogar Joghurt zubereiten.

Ich habe Ihnen gesagt, dass ich ungern etwas über Slowcooker und Multicooker hören möchte. Ich, dieser Traditionalist, der so natürlich und traditionell wie möglich kocht, schaue, dass ich vom Baum heruntergekommen bin. Es ist nie zu spät, oder?

Bohnenwurst mit Multikocher

ich habe es dir gesagt was sind die unterschiede zwischen multicooker und slowcooker hier . Ich habe auch Rezepte für Slowcooker gekocht, jetzt mache ich auch Multicooker. Und weitere Rezepte folgen. Ich habe dieses Modell, es ist jetzt zu einem schönen Rabatt. Klicken Sie auf das Bild und finden Sie Details und Preis. Bei HEINNER finden Sie qualitativ hochwertige Produkte zu einem vernünftigen Preis für jeden Geldbeutel.


Bohneneintopf mit Würstchen

  • Bohneneintopf mit Würstchen (Maria Matyiku / Epoch Times) Bohneneintopf mit Würstchen
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • In einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch in Öl braten, bis sie in Flaschen abgefüllt werden (Maria Matyiku / Epoch Times) In einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch in Öl braten, bis sie anfangen abzufüllen.
  • Die mit Wasser getränkte Tomatenbrühe oder -paste hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen (Maria Matyiku / Epoch Times) Die mit Wasser getränkte Tomatenbrühe oder -paste hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen.
  • Lorbeerblätter und Thymian hinzufügen, dann gekochte Bohnen (Maria Matyiku / Epoch Times) Lorbeerblätter und Thymian hinzufügen, dann gekochte Bohnen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen, gut mischen und auf dem Herd weitergaren. (Maria Matyiku / Epoch Times) Mit Salz und Pfeffer würzen, gut mischen und auf dem Herd weitergaren.
  • Die Würstchen werden entweder im Ofen auf dem Grill, auf dem Grill oder in der Pfanne gebraten. Wenn sie fertig sind, über den Bohneneintopf legen (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Würstchen werden im Ofen auf dem Grill, auf dem Grill oder in der Pfanne gebraten. Wenn sie fertig sind, werden sie auf den Bohnenstiel gelegt

Der Bohneneintopf mit Würstchen oder geräuchertem Ciolan ist ein traditionelles rumänisches Gericht, das so bekannt ist, dass es nicht mehr vorgestellt werden muss. Es ist ein einfaches, aber vollwertiges und schmackhaftes Essen, das in fast allen Gebieten unseres Landes sowie in anderen benachbarten oder weiter entfernten Ländern verbreitet ist.

Zutat:

500 g frische oder geräucherte Würste

für Bohneneintopf:
500 g getrocknete Bohnen oder 2 Dosenbohnen
1 Zwiebel,
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Esslöffel Öl
2 Tassen Wasser
200 ml Brühe oder 3-4 Esslöffel konzentriertes Tomatenmark in Wasser aufgelöst,
1/2 Teelöffel getrockneter Thymian,
2-3 Lorbeerblätter,
1 Teelöffel Salz,
1/2 Teelöffel Pfeffer,

1-2 Teelöffel frisch gehackte Petersilie

Vorbereitung:

Die getrockneten Bohnen werden von Verunreinigungen gereinigt und anschließend in eine Schüssel gegeben und mit kaltem Wasser bedeckt. Einige Stunden beiseite stellen, dann das Wasser wechseln. Den Topf auf das Feuer stellen, zum Kochen bringen, 10 Minuten bei starker Hitze kochen, dann das Wasser wieder abgießen. Abgelassenes Wasser wird durch abgekochtes Wasser ersetzt. Legen Sie die Bohnen wieder auf das Feuer. Salz hinzufügen, dann abdecken und weiter köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind.

Die gekochten Bohnen abgießen und beiseite stellen. Wenn Sie in einer Zeitnot sind, können Sie auch gekochte Bohnen aus der Dose verwenden.

In einer Pfanne die gehackte Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch in Öl braten, bis sie anfangen, in Flaschen zu füllen. Mit Wasser verdünnte Brühe oder Tomatenmark dazugeben und einige Minuten köcheln lassen.

Lorbeerblätter und Thymian hinzufügen, dann gekochte Bohnen. Salz und Pfeffer dazugeben, gut mischen und auf dem Herd weitergaren oder 30 Minuten backen.

Die Würstchen werden entweder im Ofen auf dem Grill, auf dem Grill oder in der Pfanne gebraten. Wenn sie fertig sind, werden sie auf den Bohnenstiel gelegt.

Am Ende können Sie Petersilienblätter hinzufügen.

Je nach Vorliebe mit Sauerkraut oder anderen Gewürzgurken servieren.