Fleisch

Schlanker Pilaw


Lean Pilaf Zutaten

  1. Reis (beste Basmati) 500 gr.
  2. 5 Karotten
  3. Zwiebeln 4-tlg.
  4. Frische Quitte 500 gr.
  5. Knoblauch 2 Köpfe
  6. Capsicum 1 Stück
  7. Olivenöl (Pflanzenöl möglich) 5 EL. Löffel
  8. Salz nach Geschmack
  9. Zucker 2 Prisen
  • Hauptzutaten: Knoblauch, Quitte, Reis
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Schüssel, scharfes Messer, Schneidebrett, Kessel oder Schmortopf, Teller, Abschäumer, Löffel, Sieb, großes Handtuch, Portionsteller, Herd

Kochen magerer Pilaw:

Schritt 1: Bestehen Sie darauf, Abb.

Einige Stunden vor dem Kochen müssen Sie die richtige Menge Reis mit Salzwasser bei Raumtemperatur gießen, die Schüssel abdecken und 2-3 Stunden einweichen lassen. Nach Ablauf der eingestellten Zeit wird der Reis auf einem Sieb verworfen und unter fließendem Wasser abgespült. Abtropfen lassen.

Schritt 2: Zutaten vorbereiten.

Die Quitte muss gründlich gewaschen und dann in 4 Teile geschnitten werden. Entfernen Sie mit einem Messer die Samenmasse des Fötus und schneiden Sie die restlichen Viertel mit mittleren Würfeln. Dann geben wir die gehackte Quitte in eine Schüssel und füllen sie mit warmem Wasser, sodass alle Stücke mit Flüssigkeit bedeckt sind und 15 bis 20 Minuten ruhen. Zwiebeln und Karotten schälen und gründlich ausspülen. Zwiebel in dünne halbe Ringe schneiden, und Karotten in kleinen Würfeln.

Schritt 3: Pilaw zubereiten.

Den Kessel bei mittlerer Hitze erhitzen und Oliven- oder Pflanzenöl auf den Boden geben. Als nächstes schälen wir die oberste Schicht der Knoblauchschale ab, damit die Unversehrtheit des Kopfes selbst nicht beeinträchtigt wird (es wird nach dem Prinzip der Zwiebeln gereinigt und die Mittelachse des Knoblauchkopfes wird nicht entfernt). In dieser Form den Knoblauch in das erhitzte Öl tauchen und von allen Seiten einige Minuten braten. Dies ist notwendig, damit das Öl pikant und mit einem interessanten, scharfen Geschmack gesättigt ist. Entfernen Sie anschließend den Knoblauch aus dem Kessel in einen Teller, werfen Sie ihn jedoch nicht weg, da er uns später noch nützlich sein wird. Wir geben Zwiebelringe in das Öl und braten sie goldbraun. Vergessen Sie nicht, es regelmäßig umzurühren, damit die Zwiebel nicht knusprig und schwarz wird, da dies den Geschmack des fertigen Gerichts erheblich beeinträchtigen kann. Als nächstes braten Sie die Karotten zu einem schönen Erröten. Die resultierende Masse muss leicht gesalzen werden. Das nächste, was wir in den Kessel schicken, ist eine eingeweichte Quitte und erhöht das Feuer. Mischen Sie die Zutaten gut und füllen Sie alles mit Wasser, in dem wir Quitten hatten. Wenn nicht genug Flüssigkeit vorhanden ist, können Sie ein weiteres Glas gefiltertes oder gekochtes Wasser hinzufügen und den Inhalt des Kessels zum Kochen bringen. Als nächstes fügen Sie zum Kessel, vorher gebraten, Knoblauch und gut gewaschenem grünem spanischem Pfeffer in seiner Gesamtheit hinzu. Wir decken alles ab und kochen bei mäßiger Hitze 40 Minuten lang.

Schritt 4: Abbildung hinzufügen

Nachdem die Quitte 40 Minuten in Wasser gekocht hat, fügen Sie den Reis hinzu. Aber vorher muss die Masse im Kessel Salz und Pfeffer sein und eine Prise Kristallzucker hinzufügen. Wir holen den Knoblauch und den Paprika aus kochendem Wasser auf einen Teller. Reis hinzufügen. Danach stören wir das Gericht nicht mehr, da wir Quitten und Gemüse benötigen, um am Boden des Kessels zu bleiben, und Reis, um gleichmäßig mit der oberen Schicht zu kochen. Bei mittlerer Hitze wird Reis unter dem Deckel gekocht, bis die Flüssigkeit vollständig absorbiert ist. Danach probieren wir die Körner aus: Wenn sie weich werden, kann der Kessel ausgeschaltet werden. Wenn der Reis hart schmeckt, bohren Sie mit einem Messer oder einer Gabel vertikale Löcher in den Reis und fügen Sie etwas kochendes Wasser hinzu. Nehmen Sie den Pilaw aus dem Feuer, wenn er fertig ist. Pfeffer und Knoblauch in einen Kessel geben und abdecken. Wir bestehen auf einem Zustand, der etwa 10 Minuten in ein Handtuch gewickelt ist.

Schritt 5: Servieren Sie den mageren Pilaw.

Wir verteilen eine Portion Pilaw auf einem Teller. Sie können es mit Knoblauch und Scheiben Paprika sowie Kräutern und geschnittenen Tomaten dekorieren. Das Gericht passt übrigens gut zu Tomatensäften und Saucen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Für einen individuelleren Geschmack und ein besseres Aussehen des Pilaws können Sie saure Äpfel, gewürfelte und süße Paprikaschoten hinzufügen. Oft wird dieses Gericht mit Mais gekocht.

- - Um die Garzeit zu verkürzen, können Sie den Reis eine Stunde nach dem Einweichen des Reisgrießes nachts einweichen oder andere Zutaten zubereiten. Während die Quitte braut, läuft die notwendige Zeit gerade ab.

- - Wenn Sie getrocknete Aprikosen und Rosinen in das fertige Gericht geben, werden Ihre kleinen Haushalte eine solche Leckerei besonders mögen, da sie einen spezifischen süßlichen Geschmack hat.


Sehen Sie sich das Video an: Abnehmen ohne hungern: Gesunde Ernährung - das neue Thermomix Programm (Januar 2022).