Sonstiges

Vanillepuddingsauce


Eis ist großartig, Schlagsahne ein himmlischer Traum, aber es gibt fast nichts, was ich lieber mit Apfelkuchen servieren würde als Vanillepuddingsoße. Zum einen ist es unerwartet. Es ist schwer, einen Apfelkuchen zu inszenieren, aber ein kleiner Krug davon, im letzten Moment aus dem Kühlschrank gezogen, kann für Aufsehen sorgen. Es ist anders: Viele Leute hatten es noch nie.

Und es ist köstlich, wie kühler Vanillesamt auf der Zunge. Darüber hinaus können Sie eine Portion in kürzerer Zeit zubereiten, als Sie für ein Pint Vanilleeis in den Laden rennen müssen. Bei der Zubereitung dieser Sauce gibt es nur eine wichtige Regel zu beachten: Nicht kochen. Das Kochen führt dazu, dass das Eigelb gerinnt und Sie mit einem Haufen gesüßter Halbrühreier zurückbleiben. So schaffe ich es.

Alles sehen Vanille-Rezepte.

Zutaten

  • 6 große Eigelb
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Tassen helle Sahne oder halb und halb
  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Vanillepuddingsauce

Diese Vanillepuddingsauce wird mit unserem Rezept für Pochierte Birnen in Rotwein serviert. Es ist reichhaltig, cremig und lecker – und voller wunderbarer Vanillearomen!

Dieser Vanillepudding dauert nicht lange – aber Sie müssen beim Verbrühen der Milch auf dem Herd und beim Temperieren der Eier wachsam sein. (Aber keine Sorge – wir führen Sie Schritt für Schritt in der Anleitung durch!) Und Sie sollten diese Sauce im Voraus vorbereiten, damit sie abkühlen kann, bevor Sie sie mit den pochierten Birnen servieren.

Obwohl wir diese Vanillepuddingsauce als Teil unseres Rezepts für pochierte Birnen in Rotwein teilen – diese Sauce ist eigentlich recht vielseitig und würde wunderbar zu einem Apfelchip oder anderen warmen Fruchtdesserts serviert werden!


Rezept: Vanillepuddingsauce (Crème anglaise)

Nach allen Konditorcremes, Chantillycremes, Mandelcremes (und so weiter&8230), willkommen im Königreich von Soßen!

Saucen sind flüssige Mischungen auf dem Herd gekocht, normalerweise ohne Verdickungsmittel außer Eiproteine (damit Sie den Unterschied sehen mit Gebäck-Creme welcher enthält Maisstärke als Verdickungsmittel).

Dies Vanillepuddingsauce oder “crème anglaise” ist der Mutter aller Saucen (und ist im Grunde eine Konditorcreme ohne Maisstärke): sie kann warm oder kalt zu jedem Dessert serviert werden und ist die Grundlage für viele andere Zubereitungen in der Konditorei, wie zum Beispiel Eis oder bayerische Sahne.

Zubereitung einer Puddingsauce (die übrigens sein kann mit ...-Geschmack mit Schokolade oder einem beliebigen Alkohol oder Gewürz/Kräuter, von Ingwer bis Earl Grey Tee), ist einfach, erfordert aber etwas Technik und Aufmerksamkeit (siehe Hinweise am Ende des Rezepts):

  • Es muss sein ständig gerührt um das Gerinnen des Eigelbs zu verhindern
  • Es muss sein sofort gekühlt nach dem Kochen, um die Vermehrung von Bakterien zu verhindern
  • Muss sein pasteurisiert bei einer bestimmten Temperatur und darf dennoch nicht verkocht werden

Die Pasteurisierung erfolgt bei 85 °C oder nachdem die Sauce mindestens eine Minute lang bei 82 °C gehalten wurde, daher kann insbesondere beim ersten Mal ein Thermometer erforderlich sein (ernsthafte Konditoren brauchen nur einen Blick, um zu sehen, ob die Sauce gut gekocht ist, kann ich noch nicht!), aber ansonsten kann man die (weniger zuverlässig) “-Back-of-the-Löffel”-Test im Rezept erklärt.

Die Eier sind geronnen! Wie kann man eine wild gewordene Vanillesauce retten?

Gerade Belastung die Sauce über einem Eisbad in eine saubere Schüssel geben, dann Schneebesen als gäbe es kein morgen!

Wenn dies nicht hilft, geben Sie die Sauce in eine Mixer und einige Augenblicke lang verarbeiten (die endgültige Sauce wird glatt, aber wahrscheinlich dünner und weniger cremig).

Schließlich, wenn Sie es wirklich schwierig finden, eine Sauce zu kochen, ohne dass die Eier gerinnt, versuchen Sie, sie über dem Wasserbad zu kochen!


Ähnliches Video

Ein tolles Rezept mit sehr schönem Geschmack und Textur. Ich habe es ein paar Mal gemacht, einmal mit Vanilleschote und zweimal mit reinem Vanilleextrakt. Während ich persönlich den Geschmack von Vanilleschote bevorzuge, kannten die meisten der Familie den Unterschied nicht. Ein Problem: Ich habe versucht, es einen Tag im Voraus zuzubereiten, aber als ich es zum Servieren wieder aufwärmte, trennte es sich und wurde unbrauchbar. Ich würde es wieder machen, aber nur für diesen Tag.

Tolles Rezept! Das einzige, was ich geändert habe, war, 2 Stücke gekochten, fein gehackten Speck hinzuzufügen, was ihm einen erstaunlichen Geschmack gab!

Yum :) Kaufe die Vanilleschote nicht - es lohnt sich einfach nicht. Ich habe etwa zwei TL Vanilleextrakt hineingegeben und es gab genug Vanillegeschmack.

Diese Soße ist total lecker! Es ist lecker warm, es ist köstlich gekühlt, man kann jede Zutat schmecken. Ich habe zu Beginn etwas Zimt in die Creme gegeben und, wie jemand hier vorgeschlagen hat, nur ein paar Kapseln Vanilleextrakt anstelle einer Vanilleschote verwendet. (Abgesehen davon, dass ich die Kosten gespart habe, musste ich es auch nicht belasten.) Es ist so einfach zuzubereiten, und die Leute, denen ich es serviert habe (als Dip mit den köstlichen Bananenravioli) haben es geliebt.

So stinkend einfach und so stinkend gut. Diese Sauce war so cremig, leicht und würzig. Es war wie eine Party in meinem Mund und es lief so toll mit den Bananenravioli, die auch so toll und einfach zu machen waren. Sie müssen sie zusammen ausprobieren. Es ist so ein lustiges und anderes Dessert, wenn die Gesellschaft vorbei ist.

Das ist ein Wächter! Zimtpudding gemacht, indem man Zimt 20 Minuten in der Sahne einweicht und dann zu den Eiern gibt. Serviert mit gewürztem Honigkuchen und karmelisierten Äpfeln für Rosh Hashanah. Alle haben es geliebt!

habe diese Sauce zu einem Vanille-Pfund-Kuchen gemacht und sie schließlich auf ALLES aufgetragen! Sogar mein Mann, der Vanillepudding hasst, konnte die Finger nicht davon lassen. Ein Gast schlug vor, dass ich ins Geschäft einsteigen sollte, um nichts als diesen Vanillepudding zu verkaufen. lecker und so einfach zu machen!

Ich habe diese Sauce gemacht, um über Bratäpfel zu gehen. Die Äpfel waren lecker, aber die Sauce war der Hammer! Wir tranken unsere Äpfel auf und aßen dann die übrig gebliebene Vanillesauce löffelweise! LECKER! Außerdem war dies ein überraschend einfaches Rezept. Dieses Rezept kommt in meine Rezeptbox, weil ich weiß, dass ich es immer wieder verwenden werde.

Dies war eine ausgezeichnete Vanillepuddingsauce. Ich habe die Ravioli nicht gemacht, brauchte aber die Sauce für ein weiteres Dessert und es war perfekt. Wenn Sie noch nie so einen Suace gemacht haben, seien Sie vorsichtig, wenn Sie die heiße Sahne zum Eigelb geben. Tun Sie es sehr langsam, damit die Eier nicht kochen und klumpig werden.

Wie ich auf dem beiliegenden Rezept von Bananenravioli geschrieben habe, ist diese Sauce Perfektion! Es gibt keine Worte, um das Geschmackserlebnis zu beschreiben. Obwohl ich keine Vanilleschote hatte (zu teuer) und stattdessen 2 Kapseln reine Vanille verwendet habe, kann ich mir nicht vorstellen, dass es besser hätte sein können.

Ich könnte das auf alles essen! Und es ist soooo einfach! Danke für eine wundervolle Seite


Der knifflige Teil

Crème Anglaise zuzubereiten ist nur ein wenig knifflig. Wenn Sie die Sauce zu stark oder zu schnell erhitzen, kocht das Eigelb zu kleinen Klumpen. Dies wird als Gerinnen bezeichnet und die meisten Leute mögen keine klumpige Sauce.

Was tun, wenn Ihre Sauce trotz aller Bemühungen gerinnt? Du kannst es entweder sofort in einen Mixer gießen und versuchen, es glatt zu mixen (achte auf heiße Spritzer) oder es in eine leere Flasche gießen, verschließen und wegschütteln.

In Frankreich wird dieses Rezept für Vanillesauce normalerweise mit nur wenig Zucker zubereitet, aber Sie können diesem Rezept vielleicht etwas mehr hinzufügen, wenn Sie es wirklich süß mögen. Ich mache dieses Rezept mit einer Kombination aus Sahne und Milch, du kannst es aber auch nur mit Milch oder halb und halb machen, je nachdem, wie reich du es möchtest.

Wenn Sie können, machen Sie dieses Rezept für Vanillesauce mit einer Vanilleschote. Es wird einen viel schöneren Geschmack haben. Vanilleschoten sind teuer und es ist schön, sie so gut wie möglich zu nutzen. Wenn Sie möchten, spülen Sie die Schale ab, trocknen Sie sie ab und würzen Sie damit eine Dose Zucker leicht. Sie könnten daran interessiert sein, Vanilleschoten in großen Mengen zu kaufen (erhältlich beispielsweise bei Amazon). Da sie leicht sind, können Sie sogar Geld sparen, wenn Sie diese per Post bestellen.


  • 1-1/4 Tassen Vollmilch
  • 3/4 Tasse Sahne
  • 1/8 TL. Tisch salz
  • 1/3 Tasse Kristallzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 4 große Eigelb
  • Kombinieren Sie die Milch, Sahne, Salz und etwa die Hälfte des Zuckers in einem Topf mit schwerem Boden, der mindestens 2 Liter fasst. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Sowohl die Samen als auch die Bohne in die Milchmischung geben. Nur bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen, dabei häufig umrühren, damit sich keine Haut bildet.
  • Füllen Sie eine große Schüssel mit ein paar Zentimeter Eiswasser. Halten Sie eine kleinere Metallschüssel bereit, die in die Eiswasserschüssel passt, und ein feines Sieb. Erhitzen Sie die Milchmischung bei mittlerer bis niedriger Hitze, bis sie heiß, aber nicht köchelt. Währenddessen in einer mittelgroßen hitzebeständigen Schüssel das Eigelb und den restlichen Zucker verquirlen. Wenn die Milch heiß ist, rühre etwa 1/2 Tasse in das Eigelb und rühre dann die Eigelbmischung zurück in die Milch. Unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel kochen, bis die Sauce ganz leicht eindickt und den Löffeltest besteht. Die Temperatur sollte etwa 175°F betragen. Die Sauce sofort in die bereitstehende Metallschüssel abseihen und die Schüssel in das Eisbad stellen. Gelegentlich umrühren, bis die Sauce abgekühlt ist. Drücke ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Saucenoberfläche (damit sich keine Haut bildet) und kühle sie bis zu drei Tage.

    Beim ersten Kombinieren ist die Sauce zu dünn, um die Rückseite eines in die Sauce getauchten Löffels zu beschichten.

Anpassen Ihrer Crème Anglaise

  • Durch die Zugabe einer einzigen Zutat erhält Crème Anglaise eine neue Identität. Tatsächlich können Sie aus einer Charge Crème Anglaise mehrere neue Saucen herstellen. Fügen Sie nach Belieben ein wenig von Ihrem Lieblingsgeschmacksextrakt hinzu oder probieren Sie eine dieser Kombinationen aus. Die hier angegebenen Mengen sind nur Richtwerte. Sie können sie gerne an Ihren Geschmack anpassen.


Im Uhrzeigersinn von oben: Limon, Haselnuss-Vanille, Himbeer-Vanille, Espresso, Schoko-Vanille.

Für jede 1/2 Tasse Crème Anglaise fügen Sie hinzu:

Himbeer-Vanille-Sauce:

2 EL. pürierte und passierte frische oder gefrorene Himbeeren
Haselnuss-Vanille-Sauce:
3/4 TL. Frangelico (oder probieren Sie einen anderen Likör)
Espressosauce:
3/4 TL. Instant-Espressopulver aufgelöst in 1/4 TL. warmes Wasser
Zitronensauce:
1/2 TL. fein geriebene Limetten- und Zitronenschale (oder andere Zitrusschalen probieren)
Schokoladige Vanillesauce:
1/2 TL. In den Niederlanden verarbeiteter Kakao


Klassische englische Vanillesoße

Danielle Centoni ist eine in Portland ansässige, mit dem James Beard Journalism Award ausgezeichnete Food-Autorin und Kochbuchautorin, deren Vorstellung von einem perfekten Tag immer Butter, Zucker, Mehl und einen Ofen beinhaltet.

Die Fichte isst / Kristina Vanni

In Großbritannien ist ein Pudding ohne Pudding unbekannt. Die beiden können einfach nicht ohne einander existieren. Pudding ist der perfekte Partner für britische Puddings und Desserts, und Puddingsauce – wie sie auch bekannt ist – ist wirklich einfach zuzubereiten. Mit diesem Rezept in Ihrem Arsenal müssen Sie nie wieder Vanillepudding oder eine abgepackte Mischung kaufen.

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit wird Puddingsauce oft mit Gebäckcreme verwechselt, auch bekannt als Crème-Pâtissière. Sie basieren beide auf Milch und verwenden Eier, aber Gebäckcreme ist viel dicker und wird zur Herstellung von klassischem Gebäck verwendet, während Vanillepudding eher flüssig ist und gegossen werden kann. Gebäckcreme verwendet Stärke als Verdickungsmittel, während Pudding nur Eier verwendet, um seine cremige Textur zu erreichen.

Verwenden Sie unser Rezept, um Kleinigkeiten und Fruchtparfaits zuzubereiten oder um Apfelstreusel, Kürbiskuchen oder Schokoladenkuchen zu gießen. Würzen Sie Ihren Vanillepudding mit Schokolade, Kokosnuss, Nüssen, Gewürzen oder Früchten oder bereiten Sie Ihr eigenes Dessert mit diesem würzigen, einfachen Rezept zu.


Klassischer Brotpudding mit Vanillepudding-Sauce-Rezept

Eine Auflaufform mit Butter einfetten und beiseite stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Nehmen Sie Brötchen und schneiden Sie sie in Würfel und lassen Sie sie etwa eine Stunde lang auf dem Brett trocknen.

Milch, Sahne und Butter in einen Topf geben und erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.

Nun Eier, Zucker und Vanille in eine Schüssel geben und gut verquirlen.

Nun die Milch-Sahne-Mischung dazugeben und gut verquirlen.

Fügen Sie nun Brotwürfel in diese Mischung hinzu und lassen Sie diese etwa 30 Minuten ruhen.

Gießen Sie dies nun in eine Backform, belegen Sie es mit Rosanen und stellen Sie sicher, dass es in die Vanillepudding-Mischung eingetaucht ist. Mit weiteren Butterwürfeln belegen und etwas Zucker darüberstreuen.

Jetzt in den Ofen schieben und 35 bis 40 Minuten backen. Entfernen Sie es und legen Sie es beiseite.

Während des Garvorgangs den Pudding zubereiten, Puddingpulver und Zucker in eine Schüssel geben, etwas Milch hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren.

Milch in einem Topf erhitzen und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie nun die Flamme und fügen Sie die Vanillepuddingmischung hinzu und kochen Sie, bis sie eindickt.

Jetzt vom Herd nehmen und Vanille dazugeben. Abkühlen lassen, in einen Krug gießen und beiseite stellen.

Zum Servieren etwas Pudding auf einen Servierteller geben, mit etwas Vanillesoße bedecken und servieren.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


  • 2 Tassen fettarme Milch
  • 1/2 Vanilleschote, längs geteilt (siehe Ersatztipp)
  • 2 große Eier
  • ⅓ Tasse Kristallzucker
  • Prise Salz

Milch und Vanilleschote in einem kleinen, schweren Topf bei schwacher Hitze fast zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen, abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

Eier, Zucker und Salz in einer Rührschüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist.

Erhitze die Milch bei schwacher Hitze, bis sie dampft. Nach und nach unter ständigem Rühren zur Eimischung geben. Mischung in den Topf zurückgeben.

7 bis 8 Minuten bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sie dick genug sind, um die Rückseite eines Metalllöffels zu bedecken. Lassen Sie die Sauce nicht köcheln.

Die Sauce durch ein feinmaschiges Sieb in eine saubere Schüssel gießen. Die Samen der Vanilleschote auskratzen und in die Sauce einrühren. Oberfläche mit Plastikfolie abdecken und bis zum Abkühlen etwa 2 Stunden kalt stellen.

Ersatztipp: Zwei Teelöffel reinen Vanilleextrakt können die Vanilleschote ersetzen, indem Sie Schritt 1 weglassen und den Extrakt am Ende des Garvorgangs hinzufügen.