Der vogel

Gefüllte Hähnchenschenkel


Gefüllte Hähnchenschenkel Zutaten

  1. Hähnchenschenkel 16-tlg. (ohne Haut und Knochen)
  2. Zitronen 2-tlg. (entfernen Sie die Schale, da nicht die Zitronen selbst benötigt werden, nämlich die Zitronenschale; hacken Sie die Schale fein auf einem Schneidebrett)
  3. Rosmarin 1 EL. l (frischen Rosmarin waschen und mit einem Messer fein hacken)
  4. Petersilie 1/4 EL. (grob gehackte gewaschene Petersilie)
  5. Basilikum 1/2 EL. (frisch, waschen, grob hacken)
  6. Parmesan 1/2 Tasse (Rost)
  7. Käse "Provolone" 1/2 EL. (Gitter)
  8. 2 Eier (groß, mit einem Schneebesen schlagen)
  9. Semmelbrösel 1/2 EL. (frisches Streuselbrot)
  10. Pfeffer nach Geschmack (frisch gemahlen, rot oder schwarz)
  11. Salz nach Geschmack
  12. Pflanzenöl 2 EL. l (zum Einfetten der Auflaufform)
  • Hauptzutaten Huhn
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

kulinarische Themen oder Spieße - 1 emb. (zum Binden von gefüllten Hähnchenschenkeln), Messer - 1 emb. (heiß), Schüssel - 2 Stk., Auflaufform - 1 Stk. (im Ofen), Reibe - 1 Stk., Schneidebrett - 1 Stk., Schneebesen - 1 Stk. (oder Mixer), Gläser - 5 Stck. (zur Aufbewahrung von Zutaten)

Gefüllte Hähnchenschenkel kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Füllung vor.

In eine Schüssel geben wir: geriebenen Parmesan und Provolone, gehackte Zitronenschale, Semmelbrösel, Eier, Petersilie, Rosmarin und Basilikum. All dies wird gründlich mit einem Esslöffel vermischt, wobei darauf geachtet wird, die Struktur der Produkte nicht zu beschädigen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Hähnchenschenkel vor.

Hähnchenschenkel unter kaltem Wasser waschen. Dann die Haut auf ein Schneidebrett legen, das Fleisch pfeffern und salzen.

Schritt 3: Wir stopfen die Hüften mit der Füllung.

Jetzt muss jedes Filetstück gestopft werden. Drehen Sie dazu die Hähnchenschenkelhaut nach unten. Dann legen Sie die Käsefüllung, nicht zu viel. Stellen Sie sicher, dass die Füllung nicht über die Ränder des Huhns fällt. Hähnchenfilet rollen. Fixieren Sie das Ergebnis, indem Sie die Rolle mit Küchengarn umwickeln oder mit Spießen einstechen. Tun Sie dies mit jedem der 16 Hühnerschenkel.

Schritt 4: Backen.

Eine Auflaufform mit Pflanzenöl einfetten. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Brötchen in eine Auflaufform geben. Legen Sie sie mit den Nähten nach unten, damit das Fleisch nicht verschüttet wird. Wenn Sie möchten, können Sie die Hähnchenschenkel nochmals würzen: salzen und pfeffern. Legen Sie die Form für 35 - 50 Minuten in den Ofen. Warten Sie, bis die golden duftende Kruste auf den Hüften erscheint, und nehmen Sie das fertige Gericht heraus. Nun die gefüllten Hähnchenschenkel 10 Minuten abkühlen lassen. Ziehen Sie die Spieße (oder Garne) vorsichtig aus Ihren Hüften. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können die Hüften im Voraus mit Hackfleisch füllen. Zum Beispiel, am Vorabend eines Urlaubs, stopfen Sie Ihre Hüften und stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Morgens muss man sie nur würzen und im Ofen backen.

- - Anstelle von Provolone und Parmesan können Sie auch jeden anderen Hartkäse nehmen, den Sie mögen.

- - Fügen Sie den gefüllten Hähnchenschenkeln gehackten Speck oder gehackte Zwiebeln hinzu und geben Sie alles in den Ofen. Holen Sie sich neue Aromen und Geschmäcker.

- - Wählen Sie lieber tiefe Backbleche oder Backformen. In ihnen ist das gebackene Gericht schmackhafter!

- - Bereiten Sie die Marinade zum Braten von Hähnchenschenkeln vor. Zum Beispiel nach diesem Rezept: Mischen Sie etwas Senf (nach Geschmack) mit Bier. Und in dieser Zusammensetzung halten Fleischröllchen für mehrere Stunden. Dann zum Ofen schicken.