Der vogel

Panierte Hähnchenbrust


Zutaten zum Kochen panierter Hähnchenbrust

  1. Hühnerbrust 500 g (gekühlt, vorzugsweise gefroren)
  2. Paniermehl 1 Packung
  3. 2 Eier
  4. Premium Weizenmehl 100 gr
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Speiseöl zum Braten
  • Hauptzutaten Huhn
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Teller, Schneidebrett, Pfanne, Schüssel, Messer, Servietten, Esslöffel, Gabel

Hähnchenbrust in Semmelbröseln kochen:

Schritt 1: Hähnchenbrust vorbereiten.

Wir geben die Hähnchenbrust in eine Schüssel, stellen sie in die Spüle und drehen den Wasserhahn mit kaltem Wasser auf. Mein Fleisch mit meinen Händen. Dann nehmen wir die Brüste aus der Schüssel, legen sie auf ein Schneidebrett und schneiden sie in längliche Stücke, wie auf dem Foto.

Schritt 2: Mehl vorbereiten.

Wir nehmen einen Teller, gießen Mehl darauf, fügen Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu.

Schritt 3: Eizubereitung.

Eier zerbrechen, Schale wegwerfen und Eigelb in einer zweiten Schüssel mit Eiweiß bestreichen. Das Ei mit einer Gabel leicht schlagen, bis eine homogene, dichte Masse entsteht.

Schritt 4: Hähnchenbrust in das Mehl rollen.

Nehmen Sie die Brust und rollen Sie sie gründlich in das zuvor zubereitete Mehl. Danach tauchen Sie das gleiche Stück Hähnchenbrust in ein zuvor zubereitetes geschlagenes Ei. Zuletzt das gleiche Stück Hähnchenbrust in Semmelbröseln auf beiden Seiten rollen. Dann wird die Hühnerbrust auf einer Pfanne verteilt, geölt und mit den restlichen Stücken alle Schritte des 4. Schritts wiederholt.

Schritt 5: Braten.

Wenn genügend Hähnchenbrust in der Pfanne ist, stellen Sie die Pfanne auf den Herd und schalten Sie das Gas ein. Braten Sie Brüste auf einer Seite innerhalb von 3-4 Minuten dann die Brüste auf die andere Seite drehen und weitere 3-4 Minuten braten. Fertig

Schritt 6: Auf den Tisch geben.

Panierte Hähnchenbrust servieren möglich mit verschiedenen Beilagen. Zum Beispiel mit Kartoffelpüree oder gekochtem Reis. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Das bereits gewaschene und gehackte Hähnchenfilet kann mit Milch übergossen und eine halbe Stunde in einer Schüssel belassen werden, damit der Geschmack abwechslungsreicher wird.

- - Zum Braten der Brüste etwas Butter in die Pfanne geben. Dadurch werden die Brüste zarter und schmackhafter.

- - Versuchen Sie, gegrillte Brüste mit geriebenem Käse zu bestreuen. So bekommen sie einen ganz anderen Geschmack und ein anderes Aroma.