Andere

Pasta mit Leber in einem Slow Cooker


Zutaten zum Kochen von Pasta mit Leber in einem Slow Cooker

  1. Makkaroni 250-300 Gramm
  2. Frische Hühnerleber 500 Gramm
  3. Große Zwiebel 1 Stück
  4. Saure Sahne 20% Fett 2-3 Esslöffel
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Pflanzenöl zum Braten
  8. Kaltes Wasser 700 Milliliter - 1 Liter
  • HauptzutatenLiver, Pasta
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Slow Cooker, Schneidebrett, Messer, Medium Bowl, Teller, Esslöffel oder Holzspatel

Nudeln mit Leber in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Zwiebel vorbereiten.


Also schälen Sie zuerst mit Hilfe eines Messers die Zwiebel von der Schale und danach spülen wir sie gründlich unter fließendem kaltem Wasser ab. Dann das Gemüse auf ein Schneidebrett legen und mit den gleichen scharfen Werkzeugen die Zwiebel in kleine Quadrate schneiden. Gehackte Zwiebeln in einem freien Teller fein hacken.

Schritt 2: Bereiten Sie die Leber vor.


Also waschen wir zuerst die Leber unter fließend warmem Wasser und entfernen dann mit einem Messer Fett und Venen vom Schneidebrett. Anschließend die Leber in kleine Stücke schneiden und in eine mittlere Schüssel geben. Achtung: Da die Hühnerleber selbst klein ist, kann man sie nicht in kleine Stücke schneiden.

Schritt 3: Nudeln mit Leber in einem Slow Cooker kochen.


Also sind alle Komponenten vorbereitet, und wir fahren mit dem Vorbereiten des Gerichts fort. Gießen Sie eine kleine Menge Pflanzenöl in die Multikocherpfanne, gießen Sie die gehackte Zwiebel in denselben Behälter und stellen Sie den "Backmodus" ein. Braten Sie das Gemüse für 10-15 Minuten. Danach überprüfen wir, wie viel es mit einer goldenen Kruste bedeckt. Wenn noch hellbeige, braten Sie die Zwiebeln für einen anderen 5-8 Minuten bis der ganze Saft verdunstet ist.

Danach fügen Sie dem Multikocher Leberscheiben und saure Sahne hinzu, mischen alles gut mit einem Esslöffel oder einem Holzspatel und kochen das Gericht im Backmodus für ein anderes weiter 15-20 Minuten. Da wir Hühnerleber haben, wird es schnell kochen.

Nach der vorgegebenen Zeit die Nudeln in die Multikocherpfanne geben und alles mit improvisiertem Inventar wieder gut mischen. Jetzt füllen wir alle Komponenten mit gereinigtem Wasser, damit die Flüssigkeit die Nudeln vollständig bedeckt, salzen und pfeffern das Gericht nach Belieben und kochen unser Meisterstück weiter, jedoch im "Pilaw" -Modus, unter dem Deckel, bis das Signal ertönt, dass das Gericht ertönt fertig.

Schritt 4: Servieren Sie die Nudeln mit der Leber in einem Slow Cooker.


Pasta mit einer Leber in einem Slow Cooker erweist sich als sehr lecker und vor allem - befriedigend. Unmittelbar nach dem Garen kann das Gericht mit einem Esslöffel auf einen speziellen Servierteller gegeben und serviert werden. Und da ein solches Gericht unser Hauptgericht ist, kann es nach Belieben mit einer Gemüsebeilage oder Gurken serviert werden.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie dem Gericht Instant-Nudeln hinzufügen, können Sie die Garzeit um 10-15 Minuten verkürzen und direkt danach den Tisch servieren.

- Zusätzlich zu Zwiebeln können Pasta mit Leber auf Ihren Wunsch zerkleinerte Karotten hinzufügen. Dann wird das Gericht noch schmackhafter und mit einer pikanten, kaum wahrnehmbaren Süße.

- Zum Servieren können Sie das Gericht mit fein gehackter Petersilie dekorieren, um Pasta und Leber eine raffinierte Frische zu verleihen.

- Zum Kochen dieses Gerichts können Sie jede Pasta in Form verwenden. Es können Spaghetti (nur müssen sie in kleinere Teile zerbrochen werden), Muscheln und Hörner sein. Die Hauptsache ist, dass Sie sie mögen.