Fleisch

Lamm in Rotwein


Zutaten für das Kochen von Lammfleisch in Rotwein

  1. Lammfleisch 1 kg
  2. Rotwein (halbsüss oder trocken) 1 Tasse
  3. Apfelgrün 1 Stück
  4. Zwiebel 1 Stück
  5. Basilikum (trocken oder frisch) nach Geschmack
  6. Walnuss (geschält) 1/4 Tasse
  7. Butter 50g
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Messbecher, Schneidebrett, scharfes Messer, Schüssel, Holzspatel, Bratpfanne, Herd, Servierplatte

Lamm in Rotwein kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.

Das Lammfleisch gut unter Wasser abspülen und in die gewünschten Stücke schneiden. Zwiebel schälen, unter kaltem Wasser abspülen und in Ringe oder Halbringe schneiden. Den Apfel gut waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mahlen Sie das Basilikum, wenn es frisch ist. Die Walnuss fein hacken, praktisch zu Pulver.

Schritt 2: Das Fleisch marinieren.

Nehmen Sie eine saubere Schüssel und legen Sie eine Schicht Zwiebel auf den Boden, während Sie sie leicht mit den Händen zusammendrücken, damit Saft austritt. Legen Sie das Lamm vorsichtig darauf und bedecken Sie es mit einer Schicht Apfelscheiben. Mit einer Prise Salz, frischem oder trockenem Basilikum bestreuen und Rotwein einschenken. Das eingelegte Lamm 2-6 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Schritt 3: Das Lamm kochen.

Erhitzen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze, fügen Sie hinzu und schmelzen Sie die Butter darin. Versuchen Sie nun, mit den Händen den gesamten Inhalt der Marinade zusammenzudrücken, gießen Sie den restlichen Saft nicht aus und legen Sie das Fleisch, den Apfel und die Zwiebel in eine Pfanne. Ständig umrühren, alles bei starker Hitze ca. 4-5 Minuten anbraten. Nehmen Sie dann eine kleine Marinade und gießen Sie sie so in die Pfanne, dass sie die Fleischstücke leicht bedeckt. Reduzieren Sie nun die Hitze auf mittel und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Das Fleisch sollte gedünstet und nicht gekocht werden, damit die Marinade nicht zu viel, sondern zu viel ist. Bei Bedarf können Sie während des Eintopfens auch Wein hinzufügen, damit nichts anbrennt. Wenn das Fleisch die gewünschte Weichheit hat, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und salzen Sie leicht, falls das Salz nicht ausreicht. Geben Sie von oben nicht viel Nusspulver in die Soße, damit sie etwas dicker wird.

Schritt 4: Das Lamm in Rotwein servieren.

Fertiges Lammfleisch in Rotwein wird am besten heiß serviert. Für dieses Gericht garnieren, Sie können jede auswählen. Es kann gekochte junge Kartoffeln oder frisches Gemüse sein, geschnitten in Form eines Salats oder gerade geschnitten. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können Sauce aus Marinade machen. Mischen Sie dazu 2 Tassen Marinade mit 1 Teelöffel Stärke, gießen Sie sie in einen Topf und kochen Sie die Mischung unter regelmäßigem Rühren bis sie dick ist.

- - Sie können diesem Rezept auch Aprikosen oder Datteln hinzufügen. Sie können Butter durch Oliven ersetzen.

- - Gewürze wie Majoran, Oregano, Thymian eignen sich hervorragend für Hammel. Den Geschmack von Lammfett, der nicht jedermanns Sache ist, kann man mit Minzsauce abschlagen, die auf Essig basiert.


Sehen Sie sich das Video an: Geschmorte traumhafte Lammkeule - unbedingt machen (Januar 2022).