Der vogel

Weingebackenes Hähnchen


Zutaten zum Kochen gebackenes Huhn in Wein

  1. Geflügelkadaver (Huhn oder Hahn) nach Geschmack
  2. Quitte-3-tlg .; zu schmecken
  3. Paprika-1 (getrocknet) nach Geschmack
  4. Ghee; zu schmecken
  5. Geräucherter Speck - 100g .; zu schmecken
  6. Lorbeerblätter; zu schmecken
  7. Erbsen mit schwarzem Pfeffer; zu schmecken
  8. Zwiebeln; zu schmecken
  9. Rotwein-0,5 l .; zu schmecken
  10. Thymian; zu schmecken
  11. Salz zu schmecken
  • Hauptzutaten: Huhn, Quitte
  • 5 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Schneidebrett; Messer; Bratpfanne; Teller.

In Wein gebackenes Hähnchen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Quitte vor.

Mahlen Sie zuerst die Hälfte der Zimtstangen und fügen Sie getrockneten scharfen Pfeffer hinzu. Sie können Peperoncino oder Cayennepfeffer verwenden. Ich schlage vor, Sie nehmen nur ein wenig heißen Paprika. All dies ist gut gemischt. Nachdem wir die Quitte gewaschen und in Scheiben geschnitten haben, schneiden wir die Scheiben in zwei Hälften. Dann nehmen Sie eine tiefe Pfanne und braten Quitten in Ghee. Braten Sie, bis die Kruste einen goldenen Farbton annimmt. Während des Bratens die Quitte mit Zimt-Pfeffer-Lösung würzen.

Schritt 2: Nehmen Sie das Huhn.

Zunächst binden wir das Huhn mit einem Seil, damit es beim Braten in eine Pfanne passt. Wir machen es wie auf den Fotos gezeigt. Nehmen Sie dann den geräucherten Speck auf. Wir nehmen eine andere Pfanne heraus und wischen sie mit einer Serviette oder einem speziellen Handtuch ab. In kleine Scheiben schneiden und in Öl anbraten. Braten Sie, damit es mehr Fett gibt. Die entstandenen Knistern verteilen wir in einer Auflaufform. Dann auf dem Fett, das aus Speck gewonnen wurde, das Huhn von allen Seiten goldbraun braten. Bei jedem Wenden mit Salz bestreuen. Nun ein Lorbeerblatt und mehrere Pfefferkörner in die Auflaufform geben. Dann bedecken wir mit einer Schicht roter Zwiebeln, die in halbe Ringe geschnitten sind. Dann legen wir das Huhn zur Seite und legen es um die gebratene Quitte. Wir decken so, dass es sehr wenig freien Speicherplatz gibt.

Schritt 3: Backen und servieren.

Wir nehmen das Salz und streuen unser wunderbares Hühnchen und füllen es dann mit Wein. Es dauert eine halbe Flasche Wein, und Sie können den Zuschlag süßen Sherry hinzufügen. Stellen Sie das Gericht in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Nach ungefähr 15 Minuten verdunstet der Alkohol aus dem Wein, dann nehmen wir das Huhn heraus und würzen mit Thymian und fügen etwas Wasser hinzu. Dann schließen wir die Form mit einem Deckel, damit das Huhn gut backt, und legen es zurück in den Ofen. Nach vierzig Minuten nehmen wir die Form wieder heraus und drehen das Huhn auf die andere Seite. Etwas Salz hinzufügen, den Deckel schließen und für eine weitere halbe Stunde in den Ofen stellen. Eine halbe Stunde ist vergangen und wir nehmen die Form aus dem Ofen und legen das Huhn auf einen separaten Teller, bedecken es mit einem Handtuch. Während das Huhn steht, filtern Sie die Flüssigkeit. Dann in eine Pfanne gießen und zur Hälfte einrühren. Fügen Sie ein wenig Mehl hinzu und wir bekommen eine klassische Sauce. Die Hühnergarnitur kann mit gebackenem Kürbis oder Kartoffeln serviert werden. Wir halbieren das Vogelfleisch und legen die gebackene Quitte auf die Beilage. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können auch ein Hähnchen in Weißwein backen und sich auf den Wein verlassen, den Sie am liebsten mögen.

- - Anstelle von Quitten können Sie auch sicher Äpfel oder sogar Birnen legen.

- - Die resultierende Soße wird am besten in einem separaten Teller serviert, wie ein Dressing für Fleisch.