Salate

Ein einfacher Salat aus Käse, Eiern und Rüben


Zutaten für einen einfachen Salat aus Käse, Eiern und Rüben

  1. Rote Beete mittlerer Größe 2-3 Stück
  2. Hühnerei 3 Stück
  3. Hartkäse 200 Gramm
  4. Eingelegte Gurken 2 Stück
  5. Mittelgroße Knoblauchzehen 3
  6. Frühlingszwiebel 50 Gramm
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Mayonnaise 73% Fett 250 Gramm
  • Hauptzutaten: Rote Beete, Eier, Käse
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Küchenpapierhandtuch, Backfolie, Backofen, Küchenhandschuhe, Backblech, Messer, Grobe Reibe, Topf, Herd, Schneidebrett, Teller - 5 Stück, Breite Schüssel, Salatschüssel

Einen einfachen Salat aus Käse, Eiern und Rüben zubereiten:

Schritt 1: Die Rüben kochen.

Wir können uns unseren festlichen Tisch nicht ohne Salate vorstellen, an denen keine Rüben beteiligt waren. Dieses Gemüse ist wirklich eine Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen. Hauptsache ist aber, dass Rüben auch in gekochter oder gebackener Form ihre nützlichen Eigenschaften voll erhalten. Wir nehmen Wurzelfrüchte und waschen sie gut unter fließend warmem Wasser. Dann mit einem Papiertuch trocknen. Wir legen die Rüben auf Backfolie und wickeln sie allseitig um. Backofen auf Temperatur vorheizen 180-200ºCund die in Folie eingewickelte Zutat auf ein Backblech legen, etwa in den Ofen geben für 1 Stunde. Nach dieser Zeit nehmen wir mit Hilfe von Reißnägeln ein Backblech aus dem Ofen und überprüfen mit Hilfe eines Zahnstochers die Bereitschaft des Gemüses: Wenn es leicht durchstochen werden kann, ist es fertig. In 30 MinutenWenn die fertigen Hackfrüchte abgekühlt sind, falten Sie die Folie auseinander und entfernen Sie sie. Mit einem Küchenmesser die gebackenen Rüben schälen. Mahlen Sie das Bauteil mit einer Grobreibe und geben Sie es dann auf eine freie Platte.

Schritt 2: Eier vorbereiten.

Wir legen die Hühnereier in eine Pfanne mit kaltem Wasser und stellen sie auf mittlere Hitze. Die Eier sollten hart gekocht sein, also kochen wir sie dafür 7-10 Minuten. Dann - schalten Sie den Brenner aus und mit Hilfe von Nägeln ordnen wir die Pfanne unter kaltem fließendem Wasser um, um die Eier abzukühlen. Die abgekühlte Zutat wird manuell aus dem Behälter entnommen und geschält. Dann legen wir die Eier auf das Schneidebrett, schneiden sie mit einem Messer in Hälften und schneiden sie in Längsrichtung und in Querrichtung in kleine Quadrate. Wir setzen uns auf einen freien Teller. Achtung: Eier sollten in einem Topf nur mit kaltem Wasser ausgelegt werden, bevor sie in Brand gesetzt werden. Andernfalls kann die Eierschale beim Kontakt mit kochendem Wasser platzen.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.

Für unseren Salat können Sie jeden Hartkäse verwenden. Wir nehmen unsere Käsezutat und reiben sie mit einer Reibe auf großen Chips in einem freien Teller.

Schritt 4: Bereiten Sie den Knoblauch vor.

Den Knoblauch auf ein Schneidebrett legen. Damit die Hülsen gut von den Gewürznelken entfernt werden, drücken Sie einfach den Griff des Messers auf sie. Dann mit dem gleichen scharfen Küchenartikel unsere Zutat fein hacken und auf einen freien Teller geben.

Schritt 5: Bereiten Sie die Frühlingszwiebeln vor.

Wir waschen die Frühlingszwiebeln unter fließend warmem Wasser und trocknen sie mit einem Papiertuch. Wir verschieben das Bauteil auf ein Schneidebrett und hacken es mit einem Messer fein. Danach schieben wir die gehackten Zwiebeln in einen separaten Teller.

Schritt 6: Die eingelegten Gurken vorbereiten.

Unser Salat passt gut zu eingelegten Gurken. Aber ich empfehle, dass, wenn gerade eingelegte Gurken fehlen, auch Fassfässer verwendet werden können. In diesem Fall müssen sie unter fließendem kaltem Wasser gut abgespült werden. Also unsere Zutat auf ein Schneidebrett legen und mit einem Messer in kleine Würfel schneiden. Dann kippen wir das Brett mit denselben scharfen Werkzeugen in Richtung einer separaten Schüssel und schieben die gehackten Gurken in das Geschirr.

Schritt 7: Bereiten Sie einen einfachen Salat aus Käse, Eiern und Rüben zu.

Wir nehmen eine große breite Schüssel und geben die Rüben, Käsechips, gehackten Eier, gehackten Gurken und Knoblauch nacheinander mit einem Esslöffel von den Tellern. Nach Belieben Salz und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Mit Mayonnaise würzen und alles mit einem Esslöffel vorsichtig glatt rühren.

Schritt 8: Servieren Sie einen einfachen Salat aus Käse, Eiern und Rüben.

Wir servieren den Salat sofort nach dem Garen, geben ihn in eine Salatschüssel und bestreuen ihn mit gehackten Frühlingszwiebeln oder dekorieren ihn mit einer Walnuss Ihrer Wahl. Unser köstlicher Salat lässt keinen Gast gleichgültig! Und auch diejenigen, die Rüben nicht wirklich mögen, nachdem sie das Gericht mit großer Freude probiert haben, werden wieder einen solchen Salat genießen wollen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können den Salat nicht nur mit Mayonnaise, sondern auch mit saurer Sahne würzen. Verwenden Sie auch dieses Dressing: Fügen Sie sauren Rahm oder Milchjoghurt ohne Zusatzstoffe und etwas Senf zum Olivenöl hinzu. Alles gut mischen. Es ergibt sich eine sehr zarte Sauce mit einer leicht senfigen Tönung.

- - Um unseren Salat nahrhafter zu machen, empfehle ich, allen Zutaten fein gehackte Walnüsse zuzusetzen.

- - Sie können den Salat auch mit anderen fein gehackten Kräutern dekorieren, zum Beispiel: Petersilie oder Dill.

- - Damit die Farbe unseres Salats burgunderrot ist, nehmen wir nur hellrosa und Zucker.

- - Sie können Rüben nicht nur backen, sondern auch kochen, obwohl ein gebackenes Gemüse viel schmackhafter und saftiger ist.

- - Wenn Sie noch Rüben gebacken haben, können Sie diese mehrere Tage im Kühlschrank lagern, ohne die Folie abzunehmen.