Backen

Honigkuchen


Zutaten für die Herstellung von Honigkuchen

Für den Test:

  1. 2 Eier
  2. Honigblume 2 Esslöffel
  3. Margarine 100 Gramm
  4. Backpulver 1 Teelöffel
  5. Zucker 200 Gramm
  6. Weizenmehl 300-400 Gramm

Für Sahne:

  1. Zucker 150 Gramm
  2. Saure Sahne 20-25% Fett 400 Gramm
  • Hauptzutaten: Mehl, Honig
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Mittlere Kasserolle, Kleine Kasserolle, Esslöffel, Teelöffel, Küchentisch, Ofen, Herd, Backblech, Messer, Nudelholz, Tiefe Schüssel, Backpapier, Kühlschrank, Flache Servierschale, Schneebesen oder Mixer, Tiefe Platte, Schneidebrett Mixer

Honigkuchen kochen:

Schritt 1: Eier vorbereiten.

Die Eier in einen tiefen Teller geben. Mit einem Mixer oder Schneebesen die Zutaten verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 2: Bereiten Sie die Grundlage für den Test vor.

Um den Teig zuzubereiten, müssen wir zuerst die Margarine schmelzen. Und das geht am besten im Wasserbad. Gießen Sie dazu ein wenig normales Wasser in einen großen Topf und stellen Sie es auf mittlere Hitze. Dann stellen wir die mittlere Pfanne in den ersten Behälter, damit sie nicht darin ertrinkt, sondern mit Griffen an den Seiten der großen Pfanne befestigt wird. Achtung: Um dies zu tun, ist es am besten, die richtige Ausrüstung zu wählen, bevor Sie einen Honigkuchen zubereiten. Und jetzt verteilen wir Margarine und Zucker in einem durchschnittlichen Behälter. Mischen Sie die Zutaten mit einem Esslöffel ständig, bis sie sich vollständig aufgelöst und vermischt haben und sich keine Zuckerkristalle an den Wänden des Geschirrs befinden. Danach den Honig dazugeben und alles gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Dann gießen Sie die geschlagenen Hühnereier in die Mischung. Wichtig: Vergessen Sie nicht, ständig alles gut mit einem Esslöffel zu mischen. Anschließend sollten wir eine elastische homogene Mischung erhalten. Gießen Sie mit der nächsten Komponente Backpulver in den Behälter, mischen Sie aber gleichzeitig alles mit einem Löffel weiter. Nach einigen Sekunden beginnt die Masse zu schäumen. Dieses Soda hat mit anderen Komponenten reagiert und wir sind auf dem richtigen Weg. Erst danach schalten wir den Brenner aus und ordnen die mittlere Pfanne mit der Mischung auf einem Schneidebrett neu an, damit sie etwas abkühlt.

Schritt 3: Der erste Schritt bei der Herstellung von Honigkuchen.

Gießen Sie Mehl in kleinen Portionen in unsere Masse, während Sie alles entweder mit einem Esslöffel oder einem Schneebesen verquirlen. Wenn es schwierig wird, die Komponenten mit improvisierten Geräten zu mischen, übertragen Sie die Testmischung auf den vorbereiteten Küchentisch, der mit Mehl vorgepudert ist, und kneten Sie den Teig mit Ihren Händen weiter, bis er kühl und leicht klebrig wird. Geben Sie dem Teig eine runde Form und schneiden Sie ihn mit einem Messer in zwei Hälften. Mit einem Nudelholz rollen wir jedes Teststück in eine dicke Schicht nicht mehr als 5 Millimeter. Dann decken wir das Backblech mit Backpapier ab und legen den Pfannkuchen darauf. Und jetzt versuchen wir mit unseren Händen, den Teig bis an die Ränder der Form zu strecken, so dass er das Backblech vollständig bedeckt. Vorgewärmt backen bis zu 250 ° C Backofen für 5-10 Minuten. Achtung: Beobachten Sie den Vorgang des Backens des Kuchens, da die Zeit hauptsächlich vom Betrieb Ihres Ofens abhängt. Wenn der Kuchen hellbraun mit einer goldenen Oberfläche wird, ist der Teig fertig und es ist Zeit, ihn durch einen zweiten rohen Kuchen zu ersetzen.

Schritt 4: Bereiten Sie die Creme vor.

Während der Kuchen gebacken wird, machen wir eine Sahne. Gießen Sie dazu saure Sahne in eine tiefe Schüssel und bestreuen Sie sie mit Zucker. Mit einem Schneebesen oder Mixer die Zutaten verquirlen, bis die Zuckerbestandteile vollständig aufgelöst sind.

Schritt 5: Der zweite Schritt bei der Herstellung von Honigkuchen.

Kuchen und Sahne sind fertig! Deshalb fahren wir mit der letzten Phase der Herstellung des Honigkuchens fort. Also stellen wir den Kuchen auf einen sauberen Küchentisch und halten die Hauptzutat mit Backpapier fest. Während es heiß ist, schneiden wir mit einem Messer Unebenheiten entlang der Kante ab. Dann schieben wir den Kuchen auf die gleiche Weise auf eine flache Servierplatte, entfernen aber bereits das Papier, da wir es nicht mehr benötigen. Während wir es von Ort zu Ort verlagerten, konnte der Kuchen etwas abkühlen, sodass er mit saurer Sahne eingefettet werden konnte. Verwenden Sie dazu einen Esslöffel und schmieren Sie die gesamte Oberfläche des gebackenen Teigs großzügig mit Sahne ein. Dann bedecken wir all diese Schönheit mit einem zweiten, ebenfalls verarbeiteten Kuchen und fetten die Oberfläche des Teigs wieder großzügig mit Sahne ein. Sie können den Honigkuchen zweischichtig belassen oder ihn vergrößern. Dazu schneiden wir mit einem Messer die Testschicht genau in die Mitte und verteilen die Kuchenhälften übereinander. Wir werfen die Schnitzel nicht von den Kuchen weg, sondern legen sie in die Mixschüssel und mahlen sie an 3-5 Geschwindigkeiten so dass wir kleine Krümel bekommen. Streuen Sie die Oberseite und die Seiten der Kuchen mit dieser Krume und legen Sie sie in den Kühlschrank, vorzugsweise die ganze Nacht, damit der Honigkuchen einweichen kann.

Schritt 6: Servieren Sie den Honigkuchen.

Wenn das Gebäck in saurer Sahne eingeweicht und im Kühlschrank aufgegossen ist, holen wir es heraus und schneiden die Kuchen mit einem Messer in kleine rechteckige Stücke. Unmittelbar danach kann Honigkuchen mit Tee serviert werden und die Gäste mit so leckerem, saftigem und wunderschönem Gebäck überraschen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Neben Kuchenbröseln können Kuchen auch mit Nussbröseln bestreut werden. Dann ist das Gebäck auch sehr lecker mit einem zarten nussigen Geschmack.

- - Wenn Sie keinen Mixer zum Mahlen der Kuchenreste zur Hand haben, können Sie die übliche Grobreibe verwenden. Tun Sie es einfach in einer tiefen Schüssel, damit die abfliegenden Teile nicht auf den Boden fallen.

- - Wenn es Ihnen unangenehm ist, die Zutaten für den Teig mit einem Löffel zu mischen, können Sie entweder einen Schneebesen oder eine normale Gabel verwenden.

- - Für die Zubereitung von Honigkuchen nur hochwertigstes Mehl und bewährte Marken verwenden, da die Backqualität von dieser Zutat abhängt.


Sehen Sie sich das Video an: Medovik. Marlenka Kuchen Rezept. Russischer Honigkuchen Medovnik Medovník Medena. МЕДОВНИК (Dezember 2021).