Leerzeichen

Litauischer Käse


Zutaten für die Herstellung von litauischem Käse

  1. Milch 2 Liter
  2. Saure Sahne 25% Fett 400 Gramm
  3. 5 Eier
  4. 1 Esslöffel salzen
  • Hauptzutaten: Milch, saure Sahne
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Gaze, Esslöffel, Mixer oder Schneebesen, Große Pfanne, Sieb, Tiefe Schüssel, Zwei Schneidebretter, Liter Glas, Dosendeckel, Kühlschrank, Küchenherd, Tiefer Teller, Messer

Litauischer Käse kochen:

Schritt 1: Eier vorbereiten.

Eier in eine tiefe Schüssel geben. Mit einem Mixer oder Schneebesen die Zutat glatt rühren. In diesem Stadium des Kochens ist es am besten, das erste Inventar zu verwenden, da die Eier gründlich geschlagen werden müssen, bis sich eine gelbe Masse bildet. Bei einem manuellen Schneebesen stellt sich zwar heraus, dass die Komponente in diesen Zustand gebracht wird, aber es wird viel Zeit in Anspruch nehmen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Sauerrahm-Ei-Mischung vor.

Nun Sauerrahm und Salz in eine Schüssel mit geschlagenen Eiern geben. Nochmals mit einem Schneebesen schlagen, bis eine homogene Mischung entsteht. Danach legen wir die Sauerrahm- und Eimasse zur Seite, damit sie hineingegossen werden kann.

Schritt 3: Milch kochen.

Gießen Sie Milch in einen großen Topf und machen Sie ein großes Feuer. Wir sorgen dafür, dass die Milchkomponente "nicht abläuft", wenn die Temperatur im Behälter zu steigen beginnt. Wenn die Milch kocht, schalten Sie den Brenner aus und legen Sie die Komponente vorerst beiseite.

Schritt 4: Bereiten Sie litauischen Käse zu.

Vor dem Zubereiten die Sauerrahm-Ei-Mischung nochmals mit einem Schneebesen verquirlen. Danach setzen wir gekochte heiße Milch auf das mittlere Feuer und warten, bis es wieder zu kochen beginnt. Danach machen Sie das Feuer ein wenig weniger als durchschnittlich und gießen unter ständigem Schlagen mit improvisierten Geräten Sauerrahm-Ei-Mischung in die Milch. Achtung: Machen Sie nach dem Kochen der Masse ein kleines Feuer und kochen Sie unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen die Milchmischung für 5 Minuten bis sich Quarkstücke auf der Oberfläche der Flüssigkeit bilden. Schalten Sie dann den Brenner aus und gießen Sie die Mischung in eine tiefe Schüssel durch ein mit Gaze bedecktes Sieb 4 Schichten. Wir lassen die Milchmasse in diesem Zustand für 20 Minutenso dass überschüssige Flüssigkeit in einen tiefen Behälter abfließen kann. Nach der vorgegebenen Zeit binden wir das Käsetuch mit der Quarkmischung fest zu einem Knoten und legen es auf ein Schneidebrett. Wir decken den zukünftigen litauischen Käse mit einer zweiten Tafel ab und stellen dann ein mit Wasser gefülltes Glas darauf. Achtung: Verschließen Sie den Behälter mit einem Deckel, damit kein Wasser auf die Quarkmasse gelangt. In diesem Zustand die Schüssel verlassen für 4-5 Stunden. Nach der vorgegebenen Zeit geben wir den Käse auf einen tiefen Teller. Decken Sie dazu die Schüssel mit Geschirr ab und drehen Sie das Brett schnell nach oben, indem Sie die Unterseite des Schneidebretts und des Tellers mit Ihren Händen festhalten. Danach die Schale mit Gaze abdecken und aufsetzen für 2 Stunden im Kühlschrank.

Schritt 5: Litauischen Käse servieren.

Vor dem Servieren den litauischen Käse mit einem Messer in kleine Stücke schneiden und auf den Tisch legen. Und Sie können ein solches Milchgericht sowohl mit salzigem als auch mit süßem Essen genießen. Zum Beispiel können Sie Käse in Nudeln oder in Gemüsesalat zerkleinern. Oder überraschen Sie den litauischen Käse mit Ihren Freunden bei einer Tasse Tee oder Kaffee. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie litauischen Käse zubereiten, können Sie ihm auch eine Komponente wie Kreuzkümmel hinzufügen. Dies verleiht dem Gericht eine besondere Würze.

- - Im Allgemeinen kann man aus einem solchen Käse verschiedene Gerichte kochen. Zum Beispiel das Milchprodukt in kleine Stücke schneiden, mit verschiedenen Gewürzen nach Belieben reiben, mit fein gehacktem Knoblauch bestreichen und eine kleine Menge Olivenöl einfüllen. Servieren Sie ein solches Gericht mit einer Scheibe Schwarz- oder Roggenbrot. Litauischer Käse kann auch im Ofen gebacken oder in einer Pfanne gegrillt werden.

- - Sie können auch süßen litauischen Käse herstellen. Bevor Sie das Gericht unter die Presse stellen, fügen Sie dazu nach Belieben Stücke von Gelee, Mohn, Rosinen, kandierten Früchten oder getrockneten Aprikosen in die Quarkmischung ein. Achten Sie darauf, dass Sie Zucker zubereiten. Nachdem Sie alle Komponenten gut gemischt haben, bereiten wir ein Käsegericht zu.

- - Achtung: Alle Bestandteile der Schüssel müssen frisch sein. Dies gilt insbesondere für Milch und Sauerrahm. In einem anderen Fall kann und wird das Gericht erfolgreich sein, aber es wird nicht so lecker und aromatisch sein, wie es sein sollte.