Leerzeichen

Kaviar aus Honigpilzen


Zutaten für die Kaviarherstellung aus Honigpilzen

  1. Frische Champignons 1,5 kg.
  2. Karotte 1 Stück.
  3. Zwiebeln 1 Kopf.
  4. Tomate -1 Stück. zu schmecken
  5. Knoblauch 1 Nelke.
  6. Pflanzenöl nach Bedarf.
  7. Tafelsalz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Karotten, Tomaten, Pilze
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Der Topf ist geräumig, Bratpfanne - 2 Stück, Schneidebrett, Holz oder Kunststoff, Sieb mit Griff, Reibe, Messer, Kartoffelschäler oder Gemüseschneider, Küchenherd, Esslöffel zum Rühren, Gläser für die Konservierung, Nylonabdeckungen, Reinigungsbürste, Küchenwaffeltuch Fleischwolf, Servierplatte

Kaviar aus Honigpilzen kochen:

Schritt 1. Wir bereiten Dosen und Deckel vor.

Gläser und Nylonabdeckungen für diese müssen zuerst in Wasser getaucht werden 30 MinutenMit einem Pinsel oder einer Bürste gründlich abwaschen und mit frischem, sauberem Wasser abspülen zwei bis drei mal. Dann saubere Dosen mit dem Hals nach unten und den Deckeln auf ein sauberes Handtuch legen und aufbewahren, bis das Produkt gelegt ist (nicht mehr) 20 Minuten).

Schritt 2. Pilze zubereiten.

Honigpilze werden sortiert, gereinigt und in ein Sieb gegeben. Dann spülen wir sie unter fließendem Wasser gut aus, waschen die Flocken unter dem Hut besonders vorsichtig aus dem Sand.

Schritt 3. Pilze kochen.

Wasser in den Topf gießen, auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Gießen Sie unsere Honigpilze in kochendes Wasser und Salz. Kochen Sie sie 40 Minutengelegentlich mit einem Löffel umrühren.

Schritt 4. Wir bereiten das Gemüse vor und braten es an.

Die Möhren zuerst gründlich waschen und mit einem Schäler oder Kartoffelschneider schälen. Dann reiben wir es auf einer Reibe. Dann stellen wir die Pfanne auf den Herd, geben Pflanzenöl hinzu und erhitzen sie. Dann legen wir Karotten in eine Pfanne und braten sie halbfertig an. Den Zwiebelkopf schälen und auf einem Schneidebrett fein hacken. Dann in die Pfanne zu den Möhren geben. Wir braten weiter. Die Tomate gründlich ausspülen, schälen und auf einem Schneidebrett abschneiden. Dann zum Gemüse in die Pfanne geben. Die Knoblauchzehe schälen, auf einem Schneidebrett fein hacken und ebenfalls zum Gemüse geben. Pfefferkörner und Salz nach Geschmack. Und braten, bis das Gemüse fertig ist.

Schritt 5. Pilze braten.

Wir nehmen eine weitere Pfanne, machen Feuer und fügen Pflanzenöl hinzu. Wir nehmen fertige Pilze aus der Brühe, geben sie in diese Pfanne und braten sie 15 Minuten lang.

Schritt 6. Mahlen und mischen Sie die Zutaten.

Dann passieren wir durch den Fleischwolf getrennt das gebratene Gemüse und die Pilze. Dann verbinden wir beide Massen c. Alles gut mischen und in sauberen Gläsern unter Nylonüberzügen auslegen. Wenn die Gläser abgekühlt sind, legen Sie sie zur besseren Aufbewahrung an einen kühlen, dunklen Ort.

Schritt 7. Kaviar aus Honigpilzen servieren.

Kaviar wird als Vorspeise in Form von Sandwiches serviert, auf eine Scheibe Brot gelegt, zur Pizza, zum fertigen Fleisch gegeben, Saucen dazu zubereitet, Pasteten gebacken usw. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Auf keinen Fall die Dosen mit Metalldeckel verdrehen, sondern mit losem Kapron verschließen. Es handelt sich um Pilzkonserven, die nicht fest angezogen werden können, da ohne Luftzugang ein günstiges Umfeld für die Entwicklung des bakterienverursachenden Erregers des Botulismus geschaffen wird, einer für das menschliche Leben sehr gefährlichen Krankheit.

- - Kaviar wird am besten etwas gekocht, um ihn nicht zu lange zu lagern.

- - Wenn Sie Kaviar für den Winter aufbewahren möchten, sollten Sie ihn in Plastiktüten stecken, ohne ihn zu fest zu verschließen, und in den Gefrierschrank stellen.

Sehen Sie sich das Video an: Hauchdünne Ostern Blinis (Oktober 2020).