Fleisch

Saftiges Rindfleisch im Ofen


Zutaten für das Kochen von saftigem Rindfleisch im Ofen

  1. Rindfleisch 1 kg
  2. Karotte (groß) 2 Stk
  3. Zwiebel 2-tlg
  4. Lorbeerblatt 10 Stück
  5. Nelken 7-tlg
  6. Rosmarin nach Geschmack
  7. Petersilie 1 Bund (frisch)
  8. Rotwein 3 Stapel.
  9. Knoblauch 3 Zähne.
  10. Salz nach Geschmack
  11. Schwarzer Pfeffer (gemahlen) nach Geschmack
  12. Kartoffelstärke 1 EL. l
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Drushlag, Trick, Messer, Schneidebrett, Glas

Saftiges Rindfleisch im Ofen kochen:

Schritt 1: Marinieren Sie das Fleisch.

Für die Marinade brauchen wir: eine Karotte und eine Zwiebel grob hacken. Dann das Gemüse fein hacken und 5 Lorbeerblätter zerkleinern. Ein ganzes Stück Fleisch in eine Pfanne geben, man kann es halbieren, aber nicht fein. Mit Wein gießen und hinzufügen: Zwiebeln, Karotten, Petersilie, Lorbeerblatt, 4 Nelkenknospen, Rosmarin. Stellen Sie dies alles für 12 Stunden in den Kühlschrank, vorzugsweise für 18 Stunden, damit Sie darauf bestehen können. Es ist ratsam, eine Marinade am Tag zu machen, bevor Sie mit dem Kochen von Fleisch beginnen.

Schritt 2: Das Fleisch kochen.

Nachdem wir das Fleisch in der Marinade lange gedünstet haben, nehmen wir es heraus und legen es in die Pfanne. Vergessen Sie nicht, es mit einem Papiertuch oder einer Serviette zu trocknen. Das Rindfleisch in einer vorgeheizten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Auch salzen und pfeffern.

Schritt 3: Backen und servieren.

Lassen Sie uns Gemüse loswerden, dafür müssen Sie die ganze Mischung in drushlag abseihen. Das Fleisch zum Backen in eine Pfanne geben und mit Gemüse dekorieren, nämlich: Zwiebel schälen, halbieren und mit Lorbeerblatt füllen, wir bekommen ein paar Blumen. Nachdem wir die Karotten geschält haben, waschen und in zwei Teile schneiden. Wir decken die Karotten um das Fleisch. Gießen Sie die Marinade, die mit Gemüse abgezogen wird. Und bedecke die Pfanne mit einem Deckel. Wir werden Fleisch in einem vorgeheizten Ofen auf 200 ° C schmoren, ungefähr 2 Stunden, wobei wir in regelmäßigen Abständen Flüssigkeit aus einer Pfanne gießen, damit das Fleisch nicht verbrennt. Wenn die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist, muss die restliche Marinade hinzugefügt werden. Die Sauce, die beim Kochen von Fleisch entsteht, wird von überschüssigen Stücken abfiltriert, passagiert und auf 250 ml eingedampft. 1 Esslöffel Stärke in 50 ml verdünnen. Wasser zugeben und in die Sauce geben, etwas kochen lassen, bis die Sauce eindickt. Servieren Sie das zubereitete Fleisch mit gekochter süß-saurer Sauce. Wir können sogar Rindfleisch mit Karotten dekorieren. Hier ist unser Fleisch essfertig. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Ich habe Fleisch mit Fett genommen, wenn Sie Fett nicht mögen, können Sie es reinigen.

- - Wenn Sie das Fleisch mit einer Serviette trocknen, vergewissern Sie sich, dass kein Papier mehr übrig ist.

- - Servieren Sie Rindfleisch vorzugsweise in einem warmen Zustand, damit es viel schmackhafter ist.

Sehen Sie sich das Video an: Schmorbraten Sallys Art - Festessen aus dem Ofen Sallys Welt (Oktober 2020).