Der vogel

Huhn "Südländer"


Zutaten zum Kochen Huhn "Yuzhanka"

  1. Hühnerbein-5pcs; zu schmecken
  2. Dill (Samen) -1/2 TL; zu schmecken
  3. Koriander (gemahlen) - 1 TL; zu schmecken
  4. Ingwer (gemahlen) -1 TL; zu schmecken
  5. Salz Pfeffer nach Geschmack; zu schmecken
  6. Zwiebel 2 Stk .;
  7. Hühnerbrühe (möglich aus einem Würfel) -300ml .; zu schmecken
  8. Oliven (grün gefüllt mit Paprika oder Mandeln) -200g .; zu schmecken
  9. Olivenöl-4 Esslöffel nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn
  • Teil 3-4
  • Weltküche

Inventar:

Auflauf;, Schneidebrett;, Messer;, Löffel;, Bratpfanne.

Hähnchen "Südländer" kochen:

Schritt 1: Machen Sie die Mischung.

Bereiten Sie zunächst die Mischung vor. Mischen Sie dazu alle Gewürze, wie: Flur, Ingwer, Pfeffer, Salz, Dill. Der Geruch wird wunderbar sein.

Schritt 2: Lassen Sie uns das Huhn starten.

Entfernen Sie die Haut von den Beinen, in diesem Fall wird unser Huhn nicht so fettig. Dann teilen wir die Beine im Wesentlichen in zwei Teile, woraufhin wir die resultierende Mischung reiben. Und das Bild zeigt, was passieren soll.

Schritt 3: Gehen Sie zum Braten.

Wir gießen Olivenöl über die Pfanne und setzen es für einige Minuten in Brand, um es aufzuwärmen. Braten Sie unsere saftigen Beine von allen Seiten an. Nehmen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in dünne Halbringe. Wir bedecken unsere Schüssel mit dieser Schicht. Jetzt geh in die Brühe. Mach es dir nicht schwer. Wir nehmen keinen großen Topf, gießen ein wenig Wasser und werfen die Würfel. Wasser sollte kochen. Nachdem unsere Brühe fertig ist, geben Sie die Oliven hinein und geben Sie sie mit dem Huhn in die Pfanne. Wir schließen den Deckel und kochen bei schwacher Hitze ca. 30-35 Minuten. Wenn Sie ein bisschen mehr durchhalten, ist das in Ordnung.

Schritt 4: Wir bedienen den Tisch.

Unser warmes Essen ist fertig. Sag mal, es hat viel Zeit und Mühe gekostet, ein so wunderbares Huhn zu kochen? Ich war mit meinem Rezept zufrieden. Es scheint mir, dass alle sabberten. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sie können ein Huhn mit allem schmücken. Anstelle von Kiwi können Sie auch Ananas verwenden, nehmen Sie einfach Oliven zum Abschmecken.

- - Es ist ratsam, die Pfanne tiefer zu nehmen, damit die ganze Masse passt.

- - Sie können der Sauce etwas Zitronensaft hinzufügen.