Sonstiges

Konservierung von Weinblättern


Ich weiß nicht, ob es dir jetzt hilft, vielleicht in den Hügel- und Berggebieten, wo sich die Vegetation etwas verzögert, wenn nicht, nächstes Jahr ......
Wenn wir die Reben in Weinlaub mögen und wir die Möglichkeit haben, sie zu ernten, haben wir zwei Konservierungsmöglichkeiten.

Wählen Sie schöne Weinblätter mit glänzender Oberfläche, ohne Flecken oder andere Unvollkommenheiten.

Weinblätter werden ausgewählt, wenn sich die Trauben kaum gebildet haben.

  • Weinblätter
  • Salz

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Weinlaub konservieren:

Erste Version - Einfrieren nach vorherigem Überbrühen der Blätter Die Blätter gut mit den Blättern waschen und zu je 5 Blättern packen. Geben Sie kochendes Wasser, in das wir einen Esslöffel Salz geben. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, legen Sie die Blätter nacheinander auf und lassen Sie sie einige Sekunden stehen. Herausnehmen, abtropfen lassen und abkühlen lassen und in Beutel geben, die in den Gefrierschrank gestellt werden.


Die zweite Möglichkeit - Konservierung in Salzlake Blatt für Blatt gut waschen und Packungen mit 5 Blättern herstellen. Ein paar Gläser sind in Vorbereitung.

In einem 800 g Glas erhalten Sie ca. 60 Blätter.

Wir werden Salz auf jedes Blatt geben.

Wir rollen das Paket mit 5 Blättern und legen es in das Glas.

Fügen Sie zwischen den Schichten einen Teelöffel Salz hinzu. Füllen Sie die Gläser mit Wasser und geben Sie einen Dillzweig darauf.

Wir setzen die Deckel auf und legen sie in die Speisekammer.

Sie können verwendet werden, wenn sich die Farbe der Blätter ändert - wie im Bild unten. Waschen Sie sie vor der Verwendung gut mit Salz und lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang in kaltem Wasser.

Tipps Seiten

1

Ich empfehle die erste Möglichkeit! Ich stelle immer 2 Runden Sarmale in den Gefrierschrank und den Rest in die Speisekammer.


Weinblätter für den Winter vorbereiten – So salzen Sie richtig

1. Legen Sie die Blätter zunächst für 2 Stunden in eine Schüssel mit Wasser.

2. Mit einem Messer die Stiele entfernen und 5-10 Blätter überlappen.

3. Kochen Sie 1-2 Liter Wasser. 1-2 Esslöffel Salz hinzufügen und gut vermischen.

4. Tauchen Sie die zuvor vorbereiteten Bündel ein und lassen Sie sie 30 Sekunden lang stehen.

5. Nach dieser Zeit die Blätter aus den Gläsern nehmen und in Gläser verteilen.

Wenn Sie die Stängel schneiden und die Blätter überlappen, versuchen Sie, gleich große Blätterbündel zu bilden. Auf diese Weise können Sie die Gläser mit ungefähr gleichen Blättern füllen, um später eine gleiche Bewaffnung zu erhalten.

Wenn Sie das Glas öffnen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Weinblätter mit weißen Flecken bedeckt sind: Dies sind die Salzablagerungen.

Die Rebe ist eine im Mittelmeerraum, Mitteleuropa und Südwestasien beheimatete Pflanze und ist eigentlich eine Rebe, die eine Höhe von 35 Metern erreichen kann, die wegen ihrer Früchte, Trauben, mit kulinarischen Eigenschaften angebaut wird.

Die wilde Art kommt in feuchten Wäldern und an den Ufern von Fließgewässern vor. Seit Tausenden von Jahren wird die Frucht wegen ihrer ernährungsphysiologischen und medizinischen Eigenschaften geerntet, wobei ihre Geschichte eng mit der des Weins verbunden ist.

Zu therapeutischen Zwecken wird Traubensaft seit der Antike zur Behandlung von Augen- und Hautkrankheiten, Blätter gegen Blutungen, unreife Trauben gegen Halsschmerzen, Infektionskrankheiten, Rosinen bei der Behandlung von Tuberkulose und reifen Trauben verwendet .

Weinblätter senken den Cholesterinspiegel, regulieren den Blutdruck, haben adstringierende, blutstillende, antidiarrhoische, antitumorale, antioxidative Wirkung.


Wie man Tee aus der Rebe zubereitet

Die roten Weinblätter werden geerntet, wenn sie die volle rote Farbe erreicht haben, ein Zeichen dafür, dass sie die höchste Konzentration an Antioxidantien erreicht haben.

Verwenden Sie 1 Esslöffel gehackte Kräuter in 1 Tasse Wasser. Kochen Sie die Reben einige Minuten lang und lassen Sie sie dann weitere 10 Minuten ziehen.

Sie können täglich 2 Tassen Tee bis zu 1 Liter konsumieren.

Es gibt auch eine konzentriertere Version von Rebentee, die äußerlich verwendet werden kann.

Verwenden Sie 3 Schichten der Pflanze in 1 Liter Wasser. 15 Minuten kochen, dann abseihen.

Der resultierende Tee wird in das Badewasser gegossen. Sie können Ihre Hände und Füße baden. Um die Menstruation anzuregen, verweilen Sie eine Viertelstunde in diesem Wasser mit Rebentee.


Ranke

Ranke (Vitis vinifera L.) ist eine Pflanzenart der Gattung Vitis, die Familie Vitaceae, beheimatet im Mittelmeerraum, Mitteleuropa und Südwestasien, von Marokko und Spanien bis Süddeutschland im Norden und Osten bis in den nördlichen Iran. [1]

Ranke
Vitis vinifera (Illustration)
Wissenschaftliche Klassifikation
Königreich: Pflanzen
Zweig: blühende Pflanze
Klasse: Magnoliopsida
Befehl: Vitales
Familie: Vitaceae
Geschlecht: Vitis
Spezies: V. vinifera
Binomialer Name
Vitis vinifera
Linné
Text bearbeiten

Die Rebe ist eine bis 35 m lange Liane, die Blätter sind wechselständig, handförmig gelappt und haben eine Länge und Breite von 5–20 cm. Die Frucht ist eine Beere, die Beeren wachsen in einem Bündel, bekannt als Trauben. Die Beeren haben bei den Wildarten einen Durchmesser von ca. 6 mm, bei kultivierten Arten nehmen sie im reifen Zustand eine dunkelviolette bis schwarze Farbe an, in der Regel sind die Beeren viel größer, bis zu 30 mm lang und können verschiedene Farben: weiß, gelblich-weiß, weiß-grün, rot oder lila. Die Wildart wächst meist in feuchten Wäldern und an Fließgewässern.

Die wilde Traube wird oft klassifiziert als V. vinifera, Unterart silvestris (in einigen Klassifikationen berücksichtigt Vitis silvestris), mit V. vinifera, Unterart weinig auf Kulturformen beschränkt. Kultivierte Reben haben zwittrige Blüten, aber Unterarten silvestris sie ist zweihäusig (sie hat männliche und weibliche Blüten an verschiedenen Pflanzen) und damit sich die Früchte entwickeln können, ist eine Bestäubung erforderlich.


Weinbehandlungsschema

Kalender zum Besprühen der Rebe. Hier erfahren Sie, wie und wann Sie die Behandlungen anwenden, um sicherzustellen, dass Sie köstliche Trauben erhalten. Es ist notwendig, diese Sprays anzuwenden, da Schädlinge und Krankheiten Ihnen echte Kopfschmerzen bereiten.

Die erste Behandlung der Rebe erfolgt während der Vegetationsruhe, dh vor dem Austrieb. Tragen Sie ein Spray gegen Manna mit Bordeaux-Mischung auf. Die Pausenzeit beträgt 21 Tage.

Wenden Sie außerdem mit Ovipron Top eine Behandlung gegen Hodenläuse, Wollläuse und Milben an.

Weinbehandlungsschema. Bei der Knospung wird eine Pulverbehandlung mit Karathane aufgetragen und die Pausenzeit beträgt 21 Tage. Tragen Sie gleichzeitig ein Spray für die Gemeine Rote Milbe mit Nissorun auf und die Pause beträgt 21 Tage.

Die nächste Behandlung erfolgt, wenn die Triebe etwa 5-10 cm groß sind und der erste Sprühstoß mit Polyram gegen die Hand erfolgt. Die Pausenzeit beträgt 56 Tage.

Im gleichen Zeitraum wird eine Behandlung gegen Mehltau durchgeführt, bei der Kumulus zerkleinert wird, und die Pause beträgt 28 Tage. Die dritte Behandlung im gleichen Zeitraum muss die Traubenmotte entfernen, und dafür verwenden wir Mospilan.

Wenn sich die gruppierten Blütenknospen gebildet haben, dh die Blütenstände sichtbar sind, wird eine Behandlung mit Delan Pro auf die Hand aufgetragen und die Pause beträgt 42 Tage.

Bei Echtem Mehltau wenden Sie eine Behandlung mit Sercadis an, wobei die Pause 35 Tage beträgt. Für die Traubenmotte wird ein Spray mit Karate Zeon hergestellt und die Pausenzeit beträgt 7 Tage.

Rebenspritzkalender

Vor der Blüte, dh beim Abtrennen der Blütenknospen, erfolgt eine Behandlung mit Flint Max gegen Echten Mehltau und Schwarzfäule. Die Pausenzeit beträgt 14 Tage. Es ist sehr wichtig, dieses Behandlungsschema für die Rebe anzuwenden.

Darüber hinaus wird mit Ridomil Gold eine Handbehandlung aufgetragen und die Pausenzeit beträgt 28 Tage. Bei der Traubenmotte wird im gleichen Zeitraum eine Laserbehandlung durchgeführt, wobei die Pausenzeit 14 Tage beträgt.


Was sind die Schritte zur Konservierung von Weinlaub, wann man diese Blätter erntet und wie man sie für den Winter lagert, all diese Details finden Sie im folgenden Artikel.

In unserer Familie wird Sarmale sehr oft in Weinblättern hergestellt. Mir persönlich scheint, dass sie einen besonderen Geschmack haben, verglichen mit denen aus Kohlblättern, entweder sauer oder überbrüht. Die Weinblätter werden vor der Blüte der Reben oder nach der Traubenbildung geerntet. Es sammelt sich nie während der Blüte, weil alle Blumen geschüttelt werden. Wir müssen nur die grünen, gesunden Blätter ohne Flecken oder Manna sammeln und nur die von den Spitzen, weil sie nicht so stark sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Weinblätter entweder in Salzlake oder gefroren zu konservieren. Ich lege sie lieber in Salzlake, der Platz im Gefrierschrank ist mit etwas anderem belegt.

Für ca. 400-500 Weinblätter benötigen wir 2 Liter Wasser und 400 Gramm grobes Salz & # 8211 das wir auch für Gurken verwenden. Nachdem wir alle Blätter gesammelt haben, waschen wir jedes einzelne. Bringen Sie das Wasser zusammen mit dem Salz zum Kochen und lassen Sie es köcheln. Nachdem es kocht, stoppen wir das Feuer.

Wir verbrühen die Blätter, dann legen wir etwa 10-15 Blätter in die gleiche Richtung und rollen sie. Die Brötchen in Gläser füllen, die warme Salzlake dazugeben, die Deckel auflegen und mit einer Decke zugedeckt abkühlen lassen. Wir bringen sie dann an einen kühlen Ort in die Speisekammer, wo sie 2 Jahre gelagert werden können.

Wenn sie beim Gebrauch etwas salzig erscheinen, können wir sie in kaltes Salzwasser legen.

Für die Einfriermethode die Blätter waschen und gut trocknen lassen. 10-15 Blätter in die gleiche Richtung überlappen, rollen und dann in Beutel in den Gefrierschrank legen. Lassen Sie es zum Zeitpunkt der Verwendung vollständig auftauen, sonst brechen die Blätter.


Für Schönheit

Untersuchungen haben gezeigt, dass die gesundheitlichen Vorteile von Traubenspitzen gut für die Schönheit sind. Um zu verhindern, dass Ihre Nägel abblättern und sie stark bleiben, trinken Sie regelmäßig Tee aus diesem Kräuterprodukt. Sie können Handbäder machen, indem Sie ein paar zerdrückte Blätter in warmes Wasser geben.

Regelmäßiges Haarspülen mit Weinlaubtinktur macht Ihre Locken glänzend, geschmeidig und leicht zu handhaben. Dadurch sehen selbst gefärbtes und stumpfes Haar gesund aus.

Um den Zustand der Haut zu verbessern, müssen Sie Masken herstellen. Dazu einige zerdrückte Blätter mit 2 Teelöffel Honig mischen und 30 Minuten auf das Gesicht auftragen. Dies minimiert das Auftreten von Falten, verbessert den Tonus und die Elastizität der Gesichtshaut.

Besonders beliebt ist dieses Verfahren bei Frauen, die das 30. Lebensjahr vollendet haben. Solche Masken beseitigen nicht nur Falten, sondern schützen die Haut auch effektiv vor den negativen Auswirkungen der Umwelt und der Sonne.


Die Weinblätter, die bereits im Mai geerntet und eingemacht werden können, verleihen kulinarischen Zubereitungen einen besonderen Geschmack und sind auch für Menschen zu empfehlen, die Diäten zur Gewichtsreduktion einhalten.

In der Gastronomie, Die Weinblätter werden hauptsächlich zur Herstellung von Sauerkraut verwendet, was ihnen ein besonderes Aroma und einen sauren Geschmack verleiht, aber einige Köche verwenden sie auch in Saucen, Suppen, Salaten und Backwaren.

In diesem Fall, die jungen Blätter werden gebrüht und in Salzlake eingelegt, geschnitten & # 8220treu & # 8221 und zu Gerichten gegeben.

Die Gastronomielehrerin Carmen Tordai von Grupul Şcolar & # 8220Constantin Brâncuşi & # 8221 von Sfântu Gheorghe hat ein Rezept aus Hackfleisch, Gemüse und Reis entworfen, wie eine in Weinblätter gewickelte Rolle, die dem Gericht einen besonderen Geschmack verleiht.

Zum diese Vorbereitung 200 Gramm Schweinefleisch, 200 Gramm Rissreis, 200 Gramm Zwiebeln, 100 ml Öl, 100 Gramm Tomaten, 50 Gramm grüne Paprika, drei Stück scharfe rote Artischocke, 200 Gramm Zucchini werden benötigt, 150 Gramm Karotte, 100 Gramm Petersilienwurzel, ein Bund grüne Petersilie, 150 Gramm Pastinaken, eingelegte Weinblätter, zwei Eier, Sauerrahm, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Das Schweinefleisch wird durch den Fleischwolf gegeben, die Wurzeln werden geschält und gekocht, dann in Würfel geschnitten, mit Ausnahme von zwei Karotten, die ganz verwendet werden. Kürbis schälen, reiben und Saft auspressen Kürbis schälen, reiben und hacken.

Kürbis schälen, reiben und Saft auspressen Kürbis schälen, reiben und Saft in mehreren Wassern auspressen.

Dann, die Zwiebel in einer zugedeckten Schüssel in Öl anbraten, Wenn es weich ist, die Tomaten hinzufügen und weitere fünf Minuten köcheln lassen, dann die Paprika, die fein gehackte Paprika und die Zucchini hinzufügen und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Reis und Salz dazugeben und zusammen mit dem Gemüse weitere zehn Minuten köcheln lassen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in eine Schüssel gegeben und leicht abgekühlt, dann die gewürfelten Wurzeln, das Hackfleisch, die Eier, die gehackte grüne Petersilie, den Pfeffer und das Salz hinzufügen. Gut homogenisieren und auf lose und überlappende Weinblätter legen. Verteilen Sie die Zusammensetzung auf dem Bett aus Weinblättern in einer homogenen Schicht, legen Sie in die Mitte die in Weinblätter gewickelten Peperoni, in die die gekochten Karottenspitzen eingelegt wurden, und legen Sie eine weitere Schicht der Zusammensetzung darauf.

Wickeln Sie die ganze Rolle in Weinblätter, wie ein Sarmale so groß wie ein Kuchenblech. In das Blech, vorzugsweise Jena, legen, mit Wasser auffüllen und mit Alufolie abdecken. Stellen Sie die Zubereitung bei mittlerer Hitze in den Ofen und lassen Sie sie etwa zwei Stunden ruhen. Die Zubereitung wird leicht gekühlt serviert, damit sie geschnitten werden kann, zwei Scheiben pro Portion, mit Sahne, empfiehlt Lehrerin Carmen Tordai.

Hausfrauen sagen das Mai und Juni eignen sich am besten für die Konservierung von Weinblättern, entweder im Glas oder gefroren. Es wird empfohlen, sie an sonnigen Tagen zwischen dem 15. Mai und 15. Juni zu ernten, aber der Zeitraum kann je nach Rebsorte und geografischem Gebiet verschoben werden.

Dünne, glänzende Blätter mit zarten Rippen und einheitlicher Farbe wählen, waschen, Stiele entfernen, höchstens eine Minute verbrühen, dann abkühlen. Die überbrühten Blätter werden jeweils 10-15 fest gerollt, in ein verschlossenes Glas gegeben und bei 70 Grad Celsius sterilisiert, dann abkühlen gelassen und an einem trockenen, kühlen Ort gelagert. Die so konservierten Weinblätter können zwei Jahre lang verwendet werden.


RINDFLEISCHBLÄTTER IM GLAS ODER IM Gefrierschrank

Winterweinblätter, die für den Winter in einem Glas oder Gefrierschrank aufbewahrt werden, sind eine gute Idee für die natürliche Konservierung ohne Konservierungsstoffe.

Die Weinblätter werden im Mai-Juni (je nach Wohngebiet) geerntet, wenn die Rebe reif ist, mit einer geeigneten Größe (weder zu groß noch zu klein), wenn das Blatt noch roh ist. Wählen Sie hellgrüne Blätter, die keine verdickten Rippen haben.

Weinblättergerichte sind in der Balkanküche in Osteuropa beliebt, aber auch in der türkischen oder libanesischen Küche finden wir sie. Wir sind Liebhaber von Sarmales vom Rind. Ich habe sie in Griechenland, der Türkei, in der Republik Moldau aber auch in libanesischen Restaurants in Bukarest gegessen.

Sie haben zwar die gleichen Füllungen, aber der Geschmack ist völlig unterschiedlich und das liegt vor allem an den verwendeten Gewürzen.

Wenn Sie Rinderblätter aufbewahren möchten, um Ihre Lieblings-Sarmale im Winter zubereiten zu können, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sie in den Gefrierschrank stellen oder im Glas aufbewahren möchten. Ich zeige Ihnen, wie ich für beide Optionen vorgegangen bin. Zum Glück habe ich Reben im Hof ​​und mir ist aufgefallen, dass beim Schneiden von Ästen, die ohne Trauben wachsen, neue, frische Äste darauf erscheinen, sodass ich im Juli oder August wie jetzt Reben genießen kann.

Um Ihnen zu zeigen, wie man Weinblätter in einem Glas oder Gefrierschrank für den Winter lagert, habe ich 24 Blätter für den Beutel und 36 Blätter für das Glas verwendet.

Ich entscheide mich, 4 Blätter in jeder Rolle zu gruppieren. Dies ist der Anteil einer Person in unserem Haus an einem Tisch. Wenn Sie wissen, dass Sie mehr als 4 Stück essen, geben Sie so viele ein, wie Sie normalerweise essen, und tauen Sie auf diese Weise auf oder öffnen Sie das richtige Glas für die Anzahl der Personen, für die Sie kochen möchten.

Wir besprühen die Reben mit nichts. Aus diesem Grund werden im Sommer einige Blätter gegessen, aber wir entscheiden uns dafür, zumindest ein wenig vom Garten 100% natürlich zu essen. Wenn Sie besprühte Weinblätter verwenden, waschen Sie diese unbedingt unter fließendem Wasser ab!

Sie werden feststellen, dass in beiden Fällen die Weinblätter gerollt wurden. Aber ich habe zwei verschiedene Wege gewählt, um dies zu tun. Für diejenigen in der Tasche entschied ich mich, das Blatt offen zu lassen, den Rest zu überlappen und von oben nach innen zu laufen. Sie müssen wenig Platz beanspruchen, damit wir sie im Gefrierschrank über andere Beutel legen können, damit wir nicht Gefahr laufen, sie zu zerbrechen. Sie werden unten sehen, wie ich für die im Glas aufbewahrten vorgegangen bin.

Ich zeige Ihnen, was Sie brauchen und wie die Weinblätter für den Winter in das Glas oder den Gefrierschrank gelegt wurden.

ZUTAT:

60 g Salz noch nie & #8211 Gurkensalz

Ich habe mit dem Glas angefangen. Ich habe es gut gewaschen und dann 10 Minuten bei 100 ° C in den Ofen gestellt. Ich schloss den Ofen und ließ das Glas warten, bis es Zeit war, es zu benutzen.

Ich pflückte die Weinblätter und versuchte, sie nach Größe zu sortieren. Ich wusch sie und entfernte dann den Schwanz.

Ich habe Sole zubereitet, indem ich Salzwasser (30 g pro 1 l Wasser) gekocht habe. Ich legte die Blätter nach und nach in Wasser und verbrühte sie etwa 30 Sekunden lang. Wenn sie sich verfärben, habe ich sie aus dem Wasser genommen und für einige Sekunden in kaltes Wasser (mit Eis) gelegt. Ich nahm sie heraus und ließ sie auf einem Teller liegen.

Bisher ist die Methode für beide Varianten der Weinlaubkonservierung gleich.

Für die im Gefrierschrank aufbewahrten Blätter ordnen wir Gruppen von 4 Blättern übereinander an. Wir laufen von oben nach unten und fügen die Kanten nach innen ein. Wir ordnen die Rollen in Säcken und versiegeln sie, um die Luft zu entfernen.

Für die im Glas aufbewahrten Blätter Blatt für Blatt nehmen und auf der Mittelrippe biegen. Ich habe auch 4 Stück gestapelt und von der Basis nach oben gerollt. Ich legte die erhaltenen Brötchen in das Glas und goss heiße Salzlake darüber.

Ich habe das Glas verschlossen und langsam unter der Decke abkühlen lassen, dann habe ich es in einen kühlen Raum gestellt (wenn Sie einen Keller oder Lagerraum im Block haben, ist es ratsam, es an einem kühleren Ort als die Umgebungstemperatur aufzubewahren).

Als ich mit meiner Freundin Mihaela in der Republik Moldau war, habe ich in einer Pension gesehen, wie Dosen für den Winter aufbewahrt werden. Gläser mit Weinblättern waren unter anderem Gemüse.

Es ist zu sehen, dass es keine vorgefertigte Anordnung gibt, sie sind gestapelt, aber die Gläser sind sehr groß.

Ich bin überzeugt, dass es trotzdem sehr gut hält und auch im Winter werden die Gäste der Pension aus Orhei Sarmalute im Weinlaub genießen.

Ich lade Sie ein, mir auf dem Kanal zu folgen Youtube. Vergiss nicht, die Glocke zu läuten, um benachrichtigt zu werden, wenn ich ein neues Rezept poste.

Ich lade dich auch in die Gruppe ein Ich koche mit Freunden - Leckere Rezepte.


Dolmades

-Bohnen in Weinblättern, Rezept aus Griechenland-

& # 8211 450 g Langkornreis, 50 g Rosinen, 75 g Pinienkerne, 2 TL getrocknete Minze, Weinblätter, 2 TL Salz, 1 Zitrone, 1 EL Olivenöl

Kochen Sie den Reis in Wasser mit etwas Salz. Mit Rosinen, Minze und Pinienkernen warm mischen. Die Weinblätter in kochendem Wasser 3 Minuten brennen, abtropfen lassen und abkühlen. Wir legen Füllung auf jedes Blatt,

von der breiteren Seite anrollen, die Kanten nach innen biegen und Formdrähte komplett ausrollen. Wir legen sie mit dem freien Ende nach unten in eine Schüssel für gedämpft (ich hatte kein topfgroßes Edelstahlsieb und habe es verwendet)

Stellen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen. Wenn es kocht, die Schüssel mit dem Sauerkraut aufsetzen, abdecken und ca. 1 Stunde bei Bedarf Wasser hinzufügen. 10 Minuten abkühlen lassen, mit Öl und Zitronensaft beträufeln und servieren.


Video: Školička - odrůdy révy vinné (Dezember 2021).