Backen

Blaubeerquarkkuchen, ohne zu backen


Zutaten für Blaubeerkuchen ohne Backen

Für die Grundlagen:

  1. Zuckerkekse 200 Gramm
  2. Butter 100 Gramm

Für Sahne:

  1. Hüttenkäse (zu fett) 500 Gramm
  2. Saure Sahne (25% Fett) 500 Gramm
  3. Zucker 400 Gramm
  4. Heidelbeeren 200 Gramm (am besten frische Beeren verwenden)
  5. Creme (33-35% Fett) 200 ml
  6. Gelatine 2 Esslöffel mit einem Objektträger
  • Hauptzutaten: Heidelbeere, Quark
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Bratpfanne, Schüssel, abnehmbar, Kühlschrank, Sieb, Pergamentpapier, Mixer oder Mixer, Herd

Heidelbeer-Quark-Kuchen ohne Backen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Boden des Kuchens vor.

Brechen Sie zuerst die Kekse in kleine Krümel. Dann die Butter in einer vorgewärmten Pfanne schmelzen, in die zerbröckelte Leber abtropfen lassen und alles gut mischen. Drücken Sie dann die resultierende Masse mit Ihrer Hand fest auf den Boden der geteilten Form und legen Sie sie etwa eine Stunde lang in den Kühlschrank.

Schritt 2: Schritt 2: Bereiten Sie die Creme vor.

Während die Basis unseres Kuchens hineingegossen wird, bereiten wir die Sahne zu. Reiben Sie dazu den Quark durch ein feines Sieb und fügen Sie dann Zucker und Sauerrahm hinzu. Alles gut mischen und dann schlagen, bis eine üppige, homogene Masse entsteht. Teilen Sie danach die resultierende Masse in 2 Teile, von denen einer ein Viertel kleiner sein sollte als der andere. Jetzt müssen Sie Blaubeeren mahlen und zu einem kleineren Teil der Quarkmasse geben, dann gut mischen.

Schritt 3: Schritt 3: Bereiten Sie die Gelatinemischung vor.

Gelatine in etwas sauberem, gefiltertem Wasser einweichen. Warten Sie, bis es anschwillt. In einem kleinen Topf die Sahne erhitzen und nicht zum Kochen bringen. Nun die Gelatine dazugeben und gut umrühren, bis sie sich vollständig in der Creme aufgelöst hat. Teilen Sie die resultierende Gelatinemischung in zwei Hälften und fügen Sie dann Quarkcreme zu jedem von ihnen hinzu.

Schritt 4: Schritt 4: Stapeln Sie die Füllung.

Nehmen Sie nun die Form aus dem Kühlschrank. Legen Sie um den Rand einen Ring aus Pergamentpapier. Dann die Füllung abwechselnd in ein paar Esslöffel blauer oder weißer Masse auslegen. Nehmen Sie danach einen Zahnstocher und ziehen Sie mehrere Linien von der Mitte des Kuchens bis zu den Rändern, damit der Kuchen noch schöner aussieht.

Schritt 5: Schritt 5: Den Heidelbeerkuchen ohne Backen servieren.

Anschließend den Kuchen einige Stunden kalt stellen, damit er gut aushärtet. Entfernen Sie vor dem Servieren vorsichtig die Seite und entfernen Sie das Pergament. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Versuchen Sie, den Kuchen am Abend zu kochen, um ihn die ganze Nacht einzufrieren. Dadurch kann er gut einweichen und einfrieren. Und wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie den Kuchen ungefähr eine Stunde lang in den Gefrierschrank stellen.

- - Falls gewünscht, können Sie Heidelbeeren durch jede andere Beere ersetzen. Zum Beispiel kann es Brombeeren oder Kirschen sein.

- - Sie können einen solchen Kuchen auch mit Gelee zubereiten. Nachdem Sie den Boden des Kuchens gegriffen haben, füllen Sie ihn mit Gelee und legen Sie ihn erneut für 5-6 Stunden in die Kälte. Wenn er ausgehärtet ist, verteilen Sie die Quarkfüllung. So wird der Kuchen mit einem abwechslungsreichen Geschmack, der Ihren Haushalt und Ihre Gäste überraschen wird.


Sehen Sie sich das Video an: Blaubeer-Mascarpone-Torte - No bake - ohne backen I Kühlschranktorte I Blaubeertorte (Januar 2022).